>
Gedicht drucken


Am Morgen

 


 


Am Morgen


Vorbei die Nacht der Zärtlichkeiten.


Was bleibt sind Erinnerungen.


Es folgt die Nacht der Einsamkeit,


mit Verwirrungen.


Meine Träume sehen dich von Weitem.


Schon im Tal der Liebelungen.


Werden dir einen schönen Tag bereiten.


Dann sind vierundzwanzig Stunden gelungen.


 


Am Abend


Vorbei der Tag mit seinen Annehmlichkeiten.


Wandelst nach Haus schlaftrunken.


Vorbei der Tag voller Schwierigkeiten.


Beim Eisen Schmieden gefunden.


Erledigt des Tages Eiteltelkeiten,


vorbei alles Unken.


Ins Tagebuch schreib alle Einzelheiten.


Dann hast du sie schnell wieder gefunden.


 


 


Avatar schwarz/wei

Geschrieben von schwarz/wei [Profil] am 31.12.2013

Aus der Kategorie



Logo Creative Commons
Dieses Werk ist durch die Creative Commons Lizens geschützt. Bitte bachte die Rechte

Dieses Gedicht oder ein Kommentar enthält anstößige Wörter oder Beleidigungen?

Tags (Schlagwörter):

Abend, Morgrn

Bewertungen

5 Punkte
Punkte: 20 bei 4 Bewertungen. Das Entspricht im Durchschnitt 5.00 Punkte
(Punkte können mit einem neuen Kommentar vergeben werden.)

Anzahl Aufrufe: 489


Dieses Gedicht teilen


Kommentare und Punkte zu diesem Gedicht

 shalimee 31.12.2013, 08:38:29  
Avatar shalimeeLieber S/W, mit deiner Liebe im Herzen schaffst du es auch die Zrtlichkeiten am Tage zu genieen,,,lg Shalimee

 possum 31.12.2013, 09:16:37  
Avatar possumSehr interessante Zeiten, die im Tagbuch bestimmt einen Ehrenplatz verdienen ...! Liebe Gre gehen ber die Welt!

 Angélique Duvier 31.12.2013, 09:42:18  
Avatar Angélique DuvierSehr schne Zeilen! Liebe Gre, Anglique

 HB Panther 31.12.2013, 13:56:14  
Avatar HB Panthergut geschrieben mein freund, auch hier 5 sterne erreicht, doch scheint deine wundervolle goldene feder etwas mde. dir ganz liebe gre!

Kommentar schreiben und Punkte vergeben

Bitte melde dich ganz oben auf der Seite an um einen Kommentar zu schreiben und Bewertungen zu vergeben

Andere Gedichte von schwarz/wei

Frhling zieht ein
Mit der Sonne
Wirrwarr
Am Horizont
Guten Morgen
Blick zurck
Prosit neues Jahr
Frieden
Mein Freund
Wo das Schweigen spricht

Die beliebtesten Gedichte:

Unausweichlich Tod
Kraniche
Verwirrte Worte
Im Regen
Wer Sehnsucht kennt...
Fluch(t) der Trume
Still und bescheiden
Panthers letztes Schriftstck
Der Mittag
Am Abend danach

Die neusten Gedichte:

So und so
Weihnachts ... Gedanken
Schicksal
Tipp 17
Herz Brennt
Unbekannt
An den Weihnachtsmann
Weinachtgefühl
Reisen
Schaltdiele

Oft gelesene Gedichte:

Ich liebe Dich mein Schatz
Danke an unsern Lehrer!!
Was ich meinen Kindern immer mal sagen wollte...
Fr meine Schwester
An meine liebe Frau
Fr meinen Schatz
Ich Denke an Dich...
Hab Dich Lieb Mama
Fr mein Schatz
Meine Oma