>
Gedicht drucken


Gefangen in der Tiefe

 
Es ist viel zu hell,
Es sollte dunkler sein,
Ich will Sterne sehen,
Und Schlafen.

Das Leben blendet mich,
Aber keine Lampe ist an,
Die Augen zugekniffen,
Leere herrscht.

Gibt es einen Sinn?
Ich weiß es nicht,
Kann nichts ahnen,
Tränen fließen.

Von allen Seiten angestoßen,
Und alles bleibt kleben,
Dringt tief ein,
Luft wird knapp.

Ich will nicht werden,
Sondern jetzt sein,
Aber es hindern mich Gedanken,
Der Kopf dröhnt.

Kann ich etwas ändern?
Will ich etwas ändern?
Die anderen,
Ich schaffe es nicht.
 

Avatar Kein Bild

Geschrieben von Peachii [Profil] am 19.12.2013

Aus der Kategorie



Logo Creative Commons
Dieses Werk ist durch die Creative Commons Lizens geschützt. Bitte bachte die Rechte

Dieses Gedicht oder ein Kommentar enthält anstößige Wörter oder Beleidigungen?

Tags (Schlagwörter):

Depression, Leere, Ungefühl

Bewertungen

5 Punkte
Punkte: 5 bei 1 Bewertungen. Das Entspricht im Durchschnitt 5.00 Punkte
(Punkte können mit einem neuen Kommentar vergeben werden.)

Anzahl Aufrufe: 673


Dieses Gedicht teilen


Kommentare und Punkte zu diesem Gedicht

 possum 20.12.2013, 02:29:07  
Avatar possumGerne gelesen, die Gre bringen auch Sterne!

 Peachii 25.12.2013, 22:40:59  
Avatar kein Bilddankeschn :) lg Peachiii

Kommentar schreiben und Punkte vergeben

Bitte melde dich ganz oben auf der Seite an um einen Kommentar zu schreiben und Bewertungen zu vergeben

Andere Gedichte von Peachii

Geheimes Wissen
Das Selbe
Pressegger See
echt keine Freundschaft
Jahre vergehen
Schrift sagt Alles und Nichts
Seesinfonie
Gedanken
Die Erinnerung daran
Warum?

Die beliebtesten Gedichte:

Unausweichlich Tod
Kraniche
Verwirrte Worte
Im Regen
Wer Sehnsucht kennt...
Fluch(t) der Trume
Still und bescheiden
Panthers letztes Schriftstck
Der Mittag
Am Abend danach

Die neusten Gedichte:

Weinachten
Kerze
Schwarze Rose
Warum
Zwiespalt
Rückblick
Tief in Mir
Hoffnung
Viel Zu Schwer ?
Wenn die Seele blutet

Oft gelesene Gedichte:

Ich liebe Dich mein Schatz
Danke an unsern Lehrer!!
Was ich meinen Kindern immer mal sagen wollte...
Fr meine Schwester
An meine liebe Frau
Fr meinen Schatz
Ich Denke an Dich...
Hab Dich Lieb Mama
Fr mein Schatz
Meine Oma