>
Gedicht drucken


Schneeweiß und Rosenrot

Schneeweiß und Rosenrot

 



Kalte Winde wehen

säuseln in der Schlucht

fließen Engelstränen

immer schwärzer wird die Flut

 


Schneeweiß  eingehüllt

im zarten Flitterkleid

fühlt bitteren Schmerz

von Engelseelen Leid

 


Stummer Schrei ertönt

wenn alte Zausel auf Engel fallen

und ihr Herz zerreißt

spitzt Rosenrot die Krallen

 


Die Schwestern ziehen

verdeckt vom Nebelschleier

in dunkler Nacht jagen sie

ein Graus für lüstern Geier

 


Nur der Mond leise

gähnt im Wolkenbett

wenn Rosenrot Dorn tief

ins Geierauge steckt

 


Schneeweiß gnadenlos

ritzt auf das Leibchen

dem Zausel und den Schritt

alles liegt in Scheibchen

 

 

 

 


Avatar shalimee

Geschrieben von shalimee [Profil] am 28.10.2013

Aus der Kategorie



Logo Creative Commons
Dieses Werk ist durch die Creative Commons Lizens geschützt. Bitte bachte die Rechte

Dieses Gedicht oder ein Kommentar enthält anstößige Wörter oder Beleidigungen?

Tags (Schlagwörter):

kein, Kindergedicht

Bewertungen

5 Punkte
Punkte: 25 bei 5 Bewertungen. Das Entspricht im Durchschnitt 5.00 Punkte
(Punkte können mit einem neuen Kommentar vergeben werden.)

Anzahl Aufrufe: 1087


Dieses Gedicht teilen


Kommentare und Punkte zu diesem Gedicht

 Junior HB Panther 28.10.2013, 18:59:43  
Avatar Junior HB Pantherdas hast soooooooooo... gut geschrieben! sprachlos...5 sterne. glg taner

 possum 28.10.2013, 20:36:17  
Avatar possumHallo liebe Shalimee, deine Zeilen sind einfach super duper, es liegt immer eine gewisse Mystik darin, was mir sehr gefällt! Ganz liebe Grüße sende ich dir mit den Sternen der Welt!

 sabinerrinen 28.10.2013, 21:56:42  
Avatar sabinerrinengruselig, mystisch, spannend, klasse für sich, deshalb von mir 5 Sterne.

 shalimee 29.10.2013, 03:12:22  
Avatar shalimeevielen Dank liebe Freunde für die vielen Sterne,,,lg Shalimee

 HB Panther 29.10.2013, 08:32:43  
Avatar HB Pantherwas schlummert noch in dir? deine feder wird stärker und stärker! du wirst hier eine ganz große...bravo!

 shalimee 29.10.2013, 14:54:55  
Avatar shalimeevielen Dank Herr Hofdichter,,,lg Shalimee

 Ang Boehm 07.11.2013, 17:46:43  
Avatar kein BildSchön geschrieben wieder nichts zum Verbessern ich liebe es deine Zeilen zu lesen die leichte Anspannung ist hier deutlich zu spüren ....ich gebe hb Panther sehr gerne Recht ...die 5 Sterne von mir gebe ich dir mit guten Gewissen ;)

 shalimee 08.11.2013, 18:13:15  
Avatar shalimeevielen Dank liebe Ang,,,lg Shalimee

Kommentar schreiben und Punkte vergeben

Bitte melde dich ganz oben auf der Seite an um einen Kommentar zu schreiben und Bewertungen zu vergeben

Andere Gedichte von shalimee

Seelenfänger
Nachtruhe im Tierparkhaus
Nur noch eine Träne
Blaue Veilchen blühen auf dem Mond
Unser Seelenband
Kriegsverursacher
Der Lattenzaun
Sag mir wer ich bin
Weiße Orchidee
Great Barrier Reef

Die beliebtesten Gedichte:

Unausweichlich Tod
Kraniche
Verwirrte Worte
Im Regen
Wer Sehnsucht kennt...
Fluch(t) der Träume
Still und bescheiden
Panthers letztes Schriftstück
Der Mittag
Am Abend danach

Die neusten Gedichte:

Festung
Herz Brennt
Unbekannt
An den Weihnachtsmann
Weinachtgefühl
Reisen
Schaltdiele
Wie ein Zwang
Zu lang schon her
Leben

Oft gelesene Gedichte:

Ich liebe Dich mein Schatz
Danke an unsern Lehrer!!
Was ich meinen Kindern immer mal sagen wollte...
Für meine Schwester
An meine liebe Frau
Für meinen Schatz
Ich Denke an Dich...
Hab Dich Lieb Mama
Für mein Schatz
Meine Oma