>
Gedicht drucken


Die Nńchstenliebe...



Sie schlich sich weg, ohne ein Wort
urplötzlich war sie nicht mehr da
verließ uns einfach und war fort
nichts war mehr so, wie es einst war

Sie floh vor uns fast tränenblind,
fühlte sich ungebraucht und leer
sie sah die Menschen wie sie sind
und doch fiel ihr der Abschied schwer

Der Egoismus dieser Welt,
vertrieb die Nächstenliebe
wo Ignoranz das Zepter hält
Als stünd` der Mensch mit sich im Kriege

Erst als sie dann verschwunden war
verspürten wir, was uns genommen
weil man in ihr die Hoffnung sah
und hat sich "Ihr" wieder besonnen

Und Gott sei Dank, welch großes Glück
sie ließ ihr Herz erweichen
die Nächstenliebe kam zurück,
dem Menschen ihre Hand zu reichen

Mieze
Avatar mamawusch

Geschrieben von mamawusch [Profil] am 15.10.2013

Aus der Kategorie



Logo Creative Commons
Dieses Werk ist durch die Creative Commons Lizens geschützt. Bitte bachte die Rechte

Dieses Gedicht oder ein Kommentar enthält anstößige Wörter oder Beleidigungen?

Tags (Schlagw├Ârter):

R├╝ckkehr, Treue...Liebe

Bewertungen

5 Punkte
Punkte: 15 bei 3 Bewertungen. Das Entspricht im Durchschnitt 5.00 Punkte
(Punkte k├Ânnen mit einem neuen Kommentar vergeben werden.)

Anzahl Aufrufe: 2627


Dieses Gedicht teilen


Kommentare und Punkte zu diesem Gedicht

 shalimee 15.10.2013, 10:06:00  
Avatar shalimeesuper starke Zeilen, gefallen mir sehr gut,,,lg Shalimee

 possum 15.10.2013, 10:45:26  
Avatar possumEs ist sch÷n, dass es sie gibt, diese Nńchstenliebe! Liebe Zeilen! Lg

 Junior HB Panther 15.10.2013, 10:59:13  
Avatar Junior HB Panthersehr gut

 mamawusch 15.10.2013, 15:22:17  
Avatar mamawuschihr seid die Besten...Danke

Kommentar schreiben und Punkte vergeben

Bitte melde dich ganz oben auf der Seite an um einen Kommentar zu schreiben und Bewertungen zu vergeben

Andere Gedichte von mamawusch

Das Wunder vom Schrottplatz...
Schneekugelzauber...
Das B÷se wńhrt schon ewiglich...
Nehmt Euch in Acht, vor Trauerweiden....
Ein gutgemeinter Rat...
Ein Geschenk des Himmels an mich...
Mitten in der Nacht...
Dein Bild....
The new generation...
Wenn Rapper GefŘhle zeigen...

Die beliebtesten Gedichte:

Unausweichlich Tod
Kraniche
Verwirrte Worte
Im Regen
Wer Sehnsucht kennt...
Fluch(t) der Trńume
Still und bescheiden
Panthers letztes SchriftstŘck
Der Mittag
Am Abend danach

Die neusten Gedichte:

Kenne Dich Nicht
Verweile' im Moment
Liebe ist?
Sinn des Lebens
TRUMPELMANN
Traurigkeit
Gef├Ąhrte
Unterdr├╝ckte Gef├╝hle
Was soll ich nur sagen
WER'S FINDET GRÄBT ES ZU

Oft gelesene Gedichte:

Ich liebe Dich mein Schatz
Danke an unsern Lehrer!!
Was ich meinen Kindern immer mal sagen wollte...
An meine liebe Frau
FŘr meine Schwester
FŘr meinen Schatz
Ich Denke an Dich...
Hab Dich Lieb Mama
FŘr mein Schatz
Meine Oma