>
Gedicht drucken


Immer wenn ich schlafe

Part1:


 


Mach mir selbst bewusst wies ist um meine Lage zu verstehen,


wär ich selbstbewusst genug müsst ich meine Tage nicht zählen.


Ich wage es wegzugehen, soweit wie der Wind mich trägt,


die Taten sind real während der Traum nur bildlich lebt.


Ein Schild steht mir im Weg, ein Schild um mir den Weg zu zeigen,


verbrachte Nächte lang damit mir selber ein Gebet zu schreiben.


Ich seh es ein, ich muss mir selber meine Grenzen zeigen,


ich mache viele Fehler und jeder Fehler brennt sich ein.


Die Tendenzen steigen wie die Cola Pfandflaschenquote,


dieses Land in dem wir leben, nenn es Land der Verbote.


Ist ein tanz mit den Toten sich hier noch zu Wehr zu setzen,


wenn ich euch Pisser so seh lerne ich mich noch mehr zu schätzen.


Sterne helfen mir mehr zu texten, gerne würd ich dein Herz besetzen,


es bringt nicht viele diese Zeilen einfach so daher zu rappen.


Es ist schwer vergessen nach dem ersten echten Herz zerbrechen,


sich in irgend einer Form dem Schmerz zu widersetzen


 


 


 


Hook:


 


Und ich steh wieder auf und ich geh wieder raus


ich geh wieder raus und durchleb meinen Traum


und ich schließ meine Augen sag mir spürst du das auch


immer wenn ich schlafe geht ein Licht in mir auf


 


 


 


Part 2:


 


Ich sitz in meinem Zimmer schreib bei Kerzenlicht,


pack alles aufs Papier, pack die Schmerzen nicht.


Ich schau in den Spiegel frag mich wer das ist,


flüchte in ne Welt in der's noch ärger ist.


Ich die Nacht noch mehr vermiss als den Tag in dem ich leb,


jeden Tag der selbe Scheiß, jeden Tag der selbe Weg.


Ich jeden Tag das selbe seh, bitte lass mich von hier gehen,


weil ich vor lauter Alkohol alles nur verschwommen seh.


Kann verstehen dass ein Mensch irgendwann so verzweifelt ist,


wenn er in seinem Leben täglich tonnenweise scheiße frisst.


Ich weiß es nicht, drum frag mich nicht, ich hör auf mein Herz,


ich weiß dass es richtig ist dennoch fühlt sichs verkehrt an.


Fühle diesen Schmerz Mann, fühlst du ihn auch ?


wenn ihr ehrlich bin halte ichs so düster nicht aus.


Ja ich kühl langsam aus, ich bin vollklimatisiert,


ich hab mir im Himmel eine Wolke reserviert.


 


Avatar Kein Bild

Geschrieben von RageBoy [Profil] am 08.09.2013

Aus der Kategorie



Logo Creative Commons
Dieses Werk ist durch die Creative Commons Lizens geschützt. Bitte bachte die Rechte

Dieses Gedicht oder ein Kommentar enthält anstößige Wörter oder Beleidigungen?

Tags (Schlagwörter):

Rap

Bewertungen

5 Punkte
Punkte: 20 bei 4 Bewertungen. Das Entspricht im Durchschnitt 5.00 Punkte
(Punkte können mit einem neuen Kommentar vergeben werden.)

Anzahl Aufrufe: 1389


Dieses Gedicht teilen


Kommentare und Punkte zu diesem Gedicht

 Mr Pat 08.09.2013, 17:58:55  
Avatar kein BildText richtig stark, paar Rechtschreibfehler - aber nicht so schlimm! Und echt stark das Ding!

 RageBoy 08.09.2013, 18:59:32  
Avatar kein BildDabke dir Mr Pat ;) Ja du hast Recht es sind tatsächlich ein paaar Rechtschreibfehler enthalten. Danke für den Hinweis ^^ GreEtz rageboy

 possum 08.09.2013, 23:04:46  
Avatar possumHallo lieber RageBoy ... Sehr starke Zeilen, die voller Schmerz gut rübergebracht werden. Sie sprechen in der heutigen Zeit zu vielen besonders unter den Jugendlichen Menschen ...mir gefällt und ich steh wieder auf...schicke dir ganz liebe Grüße, du weißt, ich denke an dich!

 shalimee 01.10.2013, 12:07:03  
Avatar shalimeesehr starker Text, gefällt mir sehr gut,,,lg Shalimee

 possum 14.12.2013, 04:23:33  
Avatar possumHallo lieber RageBoy, da ich heute oftmals an dich denke, dachte ich mir, ich lass dir ganz liebe Weihnachtsgrüsse zukommen ... ich hoffe so sehr, dir geht es gut! Jedenfalls sind herzliche Gedanken an dich unterwegs!

 RageBoy 09.01.2014, 03:05:16  
Avatar kein BildHallo possum, tut mir leid dass ich erst jetzt antworte aber war schon länger nicht mehr online aktiv. Danke dir vielmals für die Weihnachtsgrüße..wenn auch etwas spät, schicke ich dir ebenfalls ganz liebe Grüße und ich hoffe du hattest ein besinnliches Fest und bist gut ins neue Jahr gerutscht ;) Freut mich dass du oftmals an mich denkst, geht mir genau so..denke auch oft an dich :) aber ja mir geht es gut und ich hoffe dir geht es auch gut ;) ganz liebe Grüße meiner Seits :))

 possum 09.01.2014, 05:03:20  
Avatar possumLieber RageBoy ... es spielt keine Rolle, wann oder wie du dich meldest ... Hauptsache ich habe nun etwas gehört von dir. Noch dazu hast du heute noch tolle Zeilen hingelegt! Ich wünsche dir alles Liebe und immer genügend Kraft für die manchmal so schweren Lasten, die man ertragen muß, um unser bischen Leben zu meistern ... danke dir und alles alles Gute fürs Neue Jahr!

 deep-angel 20.07.2014, 15:24:11  
Avatar deep-angelSehr sehr starke Zeilen von Teautigkeit jnd Schmerz getragen. Alles Gute

Kommentar schreiben und Punkte vergeben

Bitte melde dich ganz oben auf der Seite an um einen Kommentar zu schreiben und Bewertungen zu vergeben

Andere Gedichte von RageBoy

Countdown
Gegen den Strom
Der Zankapfel
Mein Herz
Meine Welt
Appell an mich
Vergangenheit
...und deshalb schreib ich's dir auf
Letzter Brief
Stiller Melancholiker

Die beliebtesten Gedichte:

Unausweichlich Tod
Kraniche
Verwirrte Worte
Im Regen
Wer Sehnsucht kennt...
Fluch(t) der Träume
Die zwei Hälften
Still und bescheiden
Panthers letztes Schriftstück
Der Mittag

Die neusten Gedichte:

Jahre
Verkrampft
Seltsam
Hoffnung
Mein Leben lief falsch
Angst
Vereist
Einsamkeit
Geduld
Ich werde Warten

Oft gelesene Gedichte:

Ich liebe Dich mein Schatz
Danke an unsern Lehrer!!
Für meine Schwester
Was ich meinen Kindern immer mal sagen wollte...
An meine liebe Frau
Für meinen Schatz
Ich Denke an Dich...
Hab Dich Lieb Mama
Für mein Schatz
Meine Oma