>
Gedicht drucken


Verschlossene Türen



Wir wissen ja,
wenn sich eine Tür schließt,
dann sollten wir nicht davor stehen bleiben
sondern uns umsehen,
welche Tür sich, dafür, wieder geöffnet hat.

Aber es gibt auch Türen,
die wir nicht loslassen wollen
obwohl sie fest geschlossen sind
und der Raum dahinter
schon vor langer Zeit aufgelöst wurde.

Dennoch bleiben wir davor stehen,
immer noch hoffend,
wünschend,
dass die Erinnerungen,
die wir in uns aufbewahren,
wieder wahr werden könnten
um sie festzuhalten,
sie im Nachhinein
rückgängig zu machen,
zu beeinflussen.

© Michael Jörchel

Avatar micha221b

Geschrieben von micha221b [Profil] am 23.08.2013

Aus der Kategorie



Logo Creative Commons
Dieses Werk ist durch die Creative Commons Lizens geschützt. Bitte bachte die Rechte

Dieses Gedicht oder ein Kommentar enthält anstößige Wörter oder Beleidigungen?

Tags (Schlagwörter):

Zukunftshoffnung, Neuanfang, ende

Bewertungen

5 Punkte
Punkte: 20 bei 4 Bewertungen. Das Entspricht im Durchschnitt 5.00 Punkte
(Punkte können mit einem neuen Kommentar vergeben werden.)

Anzahl Aufrufe: 3527


Dieses Gedicht teilen


Kommentare und Punkte zu diesem Gedicht

 possum 23.08.2013, 13:08:53  
Avatar possumHallo lieber Micha, wieder große Zeilen von dir! Mit meinem Danke sende ich dir herzliche Grüße sie gehen auf die Reise mit den Sternen!

 shalimee 23.08.2013, 13:23:18  
Avatar shalimeeHallo lieber Micha, für die bereits verschlossenen Türen tragen wir den Schlüssel im Herzen und nur du selbst entscheidest, ob du sie noch einmal öffnen wirst, hinter den neuen Türen warten vielleicht noch unerfüllte schöne Träume auf uns,,,lg Shalimee

 HB Panther 23.08.2013, 14:26:12  
Avatar HB Pantherjedesmal gehe ich so inne, bei deinen zeilen!

 Angélique Duvier 23.08.2013, 21:41:41  
Avatar Angélique DuvierDu hast wieder genau meinen Nerv getroffen,lieber Michael! Ein großartiges Gedicht! L.G.Angélique

Kommentar schreiben und Punkte vergeben

Bitte melde dich ganz oben auf der Seite an um einen Kommentar zu schreiben und Bewertungen zu vergeben

Andere Gedichte von micha221b

Zwischen den Welten
Gedanken zum neuen Jahr
Nur Nachgedacht 14
Momente
Alles in Ordnung?
Blickwechsel
Liebe ist Einheit
Lebe in allen Zeiten
Verteidigungsstrategien
(M)eine Seifenblase

Die beliebtesten Gedichte:

Unausweichlich Tod
Kraniche
Verwirrte Worte
Im Regen
Wer Sehnsucht kennt...
Fluch(t) der Träume
Still und bescheiden
Panthers letztes Schriftstück
Der Mittag
Am Abend danach

Die neusten Gedichte:

So und so
Weihnachts ... Gedanken
Schicksal
Tipp 17
Herz Brennt
Unbekannt
An den Weihnachtsmann
Weinachtgefühl
Reisen
Schaltdiele

Oft gelesene Gedichte:

Ich liebe Dich mein Schatz
Danke an unsern Lehrer!!
Was ich meinen Kindern immer mal sagen wollte...
Für meine Schwester
An meine liebe Frau
Für meinen Schatz
Ich Denke an Dich...
Hab Dich Lieb Mama
Für mein Schatz
Meine Oma