>
Gedicht drucken


Das Trio aus Rio

Das Trio aus Rio



Drei hübsche junge Mädchen kamen gerade aus Rio an
und ihr Anblick entzückte , oh man, manch eitlen Mann
Auf dem Weg zum Park blieben die Damen nicht alleine
Die Kerle liefen hinterher, schauten nur auf die langen Beine


Sie waren auch begeistert vom dem feurigen Hüften wippen
die Damen honorierten dies mit zartem Lächeln auf den Lippen
Mit viel Charme umgarnten die Eitlen die schönen Frauen
und endlich war's geglückt und sie sahen in ihre braunen Augen


Von so viel Anmut und Grazie betört rutschte allen jedoch gleich
aus dem Kopf der Verstand tief hinab ins Körpermittenreich
Die Damen waren nicht dumm und hatten doch nur ein Ziel
zu bestehlen
die Männchen bei diesem lustigen Spiel


Und nach wenigen Minuten ging das Gezeter auch schon los
als die Männer riefen, "He! Wo ist mein Goldkettchen bloss?"
Jedoch konnte keiner mehr entdecken den teuren edlen Schmuck
die Mädels steckten ihn in den Mund und weg war's mit einem Schluck


Wütend schrien die Männer zu den heißen Damen aus Rio
"Nennt uns sofort eure Namen, ihr verfluchtes Räubertrio!"
Ein kleiner Junge lachte laut und sagte:"He! Onkel du!
Dort auf dem Schild steht's doch, die heissen alle
"Nandu"


Aber nicht nur Männer wurden von den Vögeln frech bestohlen
Auch manche Frau sucht heulend nach ihren silbernen Creolen
Nun sitzen viele Beuscher im Park mit Schaufeln und Hacken
Und warten bis die Nandus den Schmuck wieder aus...acken





******


Bei einem Besuch im Vogelpark ist das wirklich so passiert.
Obwohl überall auf Schildern vor den diebischen Nandus
gewarnt wird, sind einige Besucher von diesen Vögeln so fasziniert
und übersehen die Schilder. Selbst bei starken großen Männern
flossen die Tränchen, als die Ketten und Ohringe im Magen
der Nandus verschwanden.






Avatar shalimee

Geschrieben von shalimee [Profil] am 27.07.2013

Aus der Kategorie



Logo Creative Commons
Dieses Werk ist durch die Creative Commons Lizens geschützt. Bitte bachte die Rechte

Dieses Gedicht oder ein Kommentar enthält anstößige Wörter oder Beleidigungen?

Tags (Schlagwörter):

Treue, braune, Augen

Bewertungen

5 Punkte
Punkte: 25 bei 5 Bewertungen. Das Entspricht im Durchschnitt 5.00 Punkte
(Punkte können mit einem neuen Kommentar vergeben werden.)

Anzahl Aufrufe: 1027


Dieses Gedicht teilen


Kommentare und Punkte zu diesem Gedicht

 possum 27.07.2013, 23:29:18  
Avatar possumHallo liebe Shalimee ... danke dir herzlich fr deine Zeilen, es sind heute die Ersten, die ich lese und ich finde du hast sehr gut erst mal richtig gehend auf Mdels zugeschrieben und dann gegen Ende die Wahrheit gebracht! Hab es genossen und werde spter nochmal reinlesen! Liebe Gre sende ich dir zu deiner hoffentlich wunderbaren Nacht ... Sterne sind bereits unterwegs!

 Angélique Duvier 27.07.2013, 23:52:29  
Avatar Angélique DuvierUnglaubliche Geschichte! Wundervoll umgesetzt! L.G. Anglique

 HB Panther 28.07.2013, 00:07:24  
Avatar HB Pantherhabe es heute absichtlich fters gelesen....und dieser verlauf, einfach wunderbar mit seiner berraschung, was mich so zum schmunzeln brachte! Du bringst soviel frische und glck in die reimemaschine, ich danke dir und erlaube mir, wie auch schon bei angelique, dir einen freundschaftlichen respektvollen handkuss zu schenken! Dir allerliebste gre

 shalimee 28.07.2013, 00:55:26  
Avatar shalimeeHallo meine Freunde, Liebe possum, liebe Angelique und auch dir lieber Panther sage ich vielen Dank fr eure lieben Worte und ich sende euch ganz liebe Grsse von der Ostsee,,,,Shalimee

 schwarz/weiß 28.07.2013, 06:52:31  
Avatar schwarz/weißEin Kunstwerk, oder Zauber! Geschrieben von einer Zaubermaus.Fnf Sterne sende ich dir. glg.

 shalimee 28.07.2013, 12:18:32  
Avatar shalimeeHallo lieber s/w, vielen Dank fr dein Lob, ich sende dir ganz liebe Grsse von der Ostsee,,,Shalimee

 micha221b 29.07.2013, 14:19:38  
Avatar micha221bFnf fr die Drei entzckenden Damen die mich gleich ih ihren Bann nahmen. Liebe Gre Michael

Kommentar schreiben und Punkte vergeben

Bitte melde dich ganz oben auf der Seite an um einen Kommentar zu schreiben und Bewertungen zu vergeben

Andere Gedichte von shalimee

Seelenfnger
Nachtruhe im Tierparkhaus
Nur noch eine Trne
Blaue Veilchen blhen auf dem Mond
Unser Seelenband
Kriegsverursacher
Der Lattenzaun
Sag mir wer ich bin
Weie Orchidee
Great Barrier Reef

Die beliebtesten Gedichte:

Unausweichlich Tod
Kraniche
Verwirrte Worte
Im Regen
Wer Sehnsucht kennt...
Fluch(t) der Trume
Still und bescheiden
Panthers letztes Schriftstck
Der Mittag
Am Abend danach

Die neusten Gedichte:

So und so
Weihnachts ... Gedanken
Schicksal
Tipp 17
Herz Brennt
Unbekannt
An den Weihnachtsmann
Weinachtgefühl
Reisen
Schaltdiele

Oft gelesene Gedichte:

Ich liebe Dich mein Schatz
Danke an unsern Lehrer!!
Was ich meinen Kindern immer mal sagen wollte...
Fr meine Schwester
An meine liebe Frau
Fr meinen Schatz
Ich Denke an Dich...
Hab Dich Lieb Mama
Fr mein Schatz
Meine Oma