>
Gedicht drucken


Blau, Rot die Farbe


Blaues Blut der Adel.
Rotes Blut das Mädel.
In der Erbschaftsfolge.
Nur  eine kleine Wolke.
 
Geöffnet  der Liebe wegen,
mit der Eltern und Gottes Segen.
Prinz sucht Prinzessin der Liebe,
Blau und Rot der Liebe Triebe.
 
Nicht in der Wiege versprochen,
auf welche Mitgift kann man pochen.
Frei der Liebe und Blutes Frage,
finden sich schöne Liebespaare.
 
 
 

Avatar schwarz/wei

Geschrieben von schwarz/wei [Profil] am 09.06.2013

Aus der Kategorie



Logo Creative Commons
Dieses Werk ist durch die Creative Commons Lizens geschützt. Bitte bachte die Rechte

Dieses Gedicht oder ein Kommentar enthält anstößige Wörter oder Beleidigungen?

Tags (Schlagwörter):

Rot, blau

Bewertungen

5 Punkte
Punkte: 20 bei 4 Bewertungen. Das Entspricht im Durchschnitt 5.00 Punkte
(Punkte können mit einem neuen Kommentar vergeben werden.)

Anzahl Aufrufe: 3274


Dieses Gedicht teilen


Kommentare und Punkte zu diesem Gedicht

 schwarz/weiß 09.06.2013, 01:48:40  
Avatar schwarz/weißAn alle,Inspiriert von der Hochzeit in Schweden. glg. s/w.

 Angélique Duvier 09.06.2013, 14:26:46  
Avatar Angélique DuvierSuper! L.G. Anglique Duvier

 HB Panther 09.06.2013, 14:46:13  
Avatar HB PantherIch finds klasse und hoch romantisch! bravo!

 possum 10.06.2013, 06:50:25  
Avatar possumHab ich doch glatt gestern bersehen, weil ich ewig am herumbasteln bei meinen Zeilen verbracht habe! Liebe Gre noch schnell!

 shalimee 11.06.2013, 16:52:14  
Avatar shalimeeHallo s/w, schne Worte, erzwungene Liebe bringt meistens kein Glck, lg Shalimee

Kommentar schreiben und Punkte vergeben

Bitte melde dich ganz oben auf der Seite an um einen Kommentar zu schreiben und Bewertungen zu vergeben

Andere Gedichte von schwarz/wei

Frhling zieht ein
Mit der Sonne
Wirrwarr
Am Horizont
Guten Morgen
Blick zurck
Prosit neues Jahr
Frieden
Mein Freund
Wo das Schweigen spricht

Die beliebtesten Gedichte:

Unausweichlich Tod
Kraniche
Verwirrte Worte
Im Regen
Wer Sehnsucht kennt...
Fluch(t) der Trume
Still und bescheiden
Panthers letztes Schriftstck
Der Mittag
Am Abend danach

Die neusten Gedichte:

Festung
Herz Brennt
Unbekannt
An den Weihnachtsmann
Weinachtgefühl
Reisen
Schaltdiele
Wie ein Zwang
Zu lang schon her
Leben

Oft gelesene Gedichte:

Ich liebe Dich mein Schatz
Danke an unsern Lehrer!!
Was ich meinen Kindern immer mal sagen wollte...
Fr meine Schwester
An meine liebe Frau
Fr meinen Schatz
Ich Denke an Dich...
Hab Dich Lieb Mama
Fr mein Schatz
Meine Oma