>
Gedicht drucken


Unsere Zeit

 

Die wohlgemeinten Ratschläge unserer Zeit,
sich an vielen nicht zu stören,
selbst in der Existenzangst noch das Schöne zu sehen,
Vergangenes ruhen zu lassen,
kann einem schon den Glauben,
an eine gerechtere Welt nehmen.
Jetzt wo der Individualismus des Einzelnen,
dem Gemeinwohl das Ende bereitet,
wird es Chic diesen Egoismus zu verteidigen,
wider jeglicher Vernunft und Menschlichkeit.
So verkommt selbst soziales Engagement,
zu einer kommerziellen Errungenschaft,
welche es in dieser Form nur geben kann,
weil es diese soziale Schieflage gibt,
die so auch erwünscht ist,
weil sie als Damoklesschwert,
über den Köpfen der Erwerbstätigen schwebt.
Klar das sich in solchen Verhältnissen der Angst,
eine freie Meinung immer weniger traut,
denn niemand will der nächste sein,
auf den diese Gesellschaft verzichten kann.




Avatar Return1965

Geschrieben von Return1965 [Profil] am 30.05.2013

Aus der Kategorie



Logo Creative Commons
Dieses Werk ist durch die Creative Commons Lizens geschützt. Bitte bachte die Rechte

Dieses Gedicht oder ein Kommentar enthält anstößige Wörter oder Beleidigungen?

Tags (Schlagwörter):

Zeit, Egoismus, Existenzangst, Angst, Gesellschaft, Welt

Bewertungen

4 Punkte
Punkte: 18 bei 4 Bewertungen. Das Entspricht im Durchschnitt 4.50 Punkte
(Punkte können mit einem neuen Kommentar vergeben werden.)

Anzahl Aufrufe: 1252


Dieses Gedicht teilen


Kommentare und Punkte zu diesem Gedicht

 Abraham 30.05.2013, 20:26:10  
Avatar kein Bildschwierig aber gut...glg

 Die Unendlichkeit 30.05.2013, 21:29:14  
Avatar Die UnendlichkeitEs ist ein Thema was niemand auer Acht lsst. Jeder befasst sich damit , ob man mchte oder weniger... Ich schliee mich Abraham in der Meinung an. Bietet viel Stoff zum Nachdenken....

 possum 30.05.2013, 23:06:33  
Avatar possumMir gefallen diese Zeilen, mu nachher nochmal lesen! Liebe Gre!

 shalimee 31.05.2013, 00:12:52  
Avatar shalimeeich schliesse mich der Meinung der anderen an, aber sollte nicht nur nachdenken, sondern auch handeln, auch wenn es nur erst kleine Schritte sind. lg Shalimee

 Return1965 31.05.2013, 17:48:13  
Avatar Return1965Danke dass ihr es gelesen habt. lg Return

Kommentar schreiben und Punkte vergeben

Bitte melde dich ganz oben auf der Seite an um einen Kommentar zu schreiben und Bewertungen zu vergeben

Andere Gedichte von Return1965

Schicksal
Augenblick
Du hast sie
Antidepressiva
Die Angst vor dem Morgen
Wenn die Vergangenheit der Gegenwart die Zukunft raubt
Meine Sonne
Eine ehrenwerte Gesellschaft

Die beliebtesten Gedichte:

Unausweichlich Tod
Kraniche
Verwirrte Worte
Im Regen
Wer Sehnsucht kennt...
Fluch(t) der Trume
Still und bescheiden
Panthers letztes Schriftstck
Der Mittag
Am Abend danach

Die neusten Gedichte:

Festung
Herz Brennt
Unbekannt
An den Weihnachtsmann
Weinachtgefühl
Reisen
Schaltdiele
Wie ein Zwang
Zu lang schon her
Leben

Oft gelesene Gedichte:

Ich liebe Dich mein Schatz
Danke an unsern Lehrer!!
Was ich meinen Kindern immer mal sagen wollte...
Fr meine Schwester
An meine liebe Frau
Fr meinen Schatz
Ich Denke an Dich...
Hab Dich Lieb Mama
Fr mein Schatz
Meine Oma