>
Gedicht drucken


Ich möchte.....



Ich möchte auf Moos spazieren gehn
und barfuss über Wiesen schreiten
wo bunte Blumen um mich blühn
die zum Verweilen mich verleiten

Ein Frühligstrauß möcht ich mir pflücken
mit Klatschmohn, Tulpen, Hyazinthen
ihn noch mit gelbem Zierlauch schmücken
und ihn zu einem Kunstwerk binden

Der bringt den Frühling mir ins Haus
und das Gefühl von lauem Wind
er sieht wie ein Gemälde aus
ein Schmuckstück der mir Freude bringt

Die Bienen summen, Vögel singen,
die Sonne strahlt in goldnem Schein
und sie besucht mich auch hier drinnen
und lacht zu mir, durchs Fenster rein

So stell`ich mir den Frühling vor
ich muss nur still und leise sein
die Frösche quaken, laut im Chor
und auch die Grillen stimmen ein

Mieze
Avatar mamawusch

Geschrieben von mamawusch [Profil] am 20.04.2013

Aus der Kategorie



Logo Creative Commons
Dieses Werk ist durch die Creative Commons Lizens geschützt. Bitte bachte die Rechte

Dieses Gedicht oder ein Kommentar enthält anstößige Wörter oder Beleidigungen?

Tags (Schlagwörter):

Natur, Freude, Leben

Bewertungen

5 Punkte
Punkte: 15 bei 3 Bewertungen. Das Entspricht im Durchschnitt 5.00 Punkte
(Punkte können mit einem neuen Kommentar vergeben werden.)

Anzahl Aufrufe: 878


Dieses Gedicht teilen


Kommentare und Punkte zu diesem Gedicht

 schwarz/weiß 20.04.2013, 08:20:49  
Avatar schwarz/weißHarmonisch geschrieben, seht gut zu Lesen. glg. s/w.

 mamawusch 20.04.2013, 08:54:08  
Avatar mamawuschvielen Dank...Du weißt doch, in der Kürze steckt die Würze... grins

 Angélique Duvier 20.04.2013, 23:13:35  
Avatar Angélique DuvierDeswegen gefallen mir kurze Gedichte oftmals beser! Liebe Grüße, Angélique

 possum 20.04.2013, 23:22:49  
Avatar possumSehr schöne Zeilen liebe Mamawunsch! Liebe Grüße an dich!

Kommentar schreiben und Punkte vergeben

Bitte melde dich ganz oben auf der Seite an um einen Kommentar zu schreiben und Bewertungen zu vergeben

Andere Gedichte von mamawusch

Das Wunder vom Schrottplatz...
Schneekugelzauber...
Das Böse währt schon ewiglich...
Nehmt Euch in Acht, vor Trauerweiden....
Ein gutgemeinter Rat...
Ein Geschenk des Himmels an mich...
Mitten in der Nacht...
Dein Bild....
The new generation...
Wenn Rapper Gefühle zeigen...

Die beliebtesten Gedichte:

Unausweichlich Tod
Kraniche
Verwirrte Worte
Im Regen
Wer Sehnsucht kennt...
Fluch(t) der Träume
Still und bescheiden
Panthers letztes Schriftstück
Der Mittag
Am Abend danach

Die neusten Gedichte:

Festung
Herz Brennt
Unbekannt
An den Weihnachtsmann
Weinachtgefühl
Reisen
Schaltdiele
Wie ein Zwang
Zu lang schon her
Leben

Oft gelesene Gedichte:

Ich liebe Dich mein Schatz
Danke an unsern Lehrer!!
Was ich meinen Kindern immer mal sagen wollte...
Für meine Schwester
An meine liebe Frau
Für meinen Schatz
Ich Denke an Dich...
Hab Dich Lieb Mama
Für mein Schatz
Meine Oma