>
Gedicht drucken


Froschkönig

Idyllisch liegt der kleine Teich,
Froschquaken all abedlich.
Ein Frosch erzählt er sein reich.
Frosch sei er eigentlich nicht.

Quaken bis in die Nacht hinein,
quak, quak ich bin ein Prinz.
Fiel vor langer Zeit ins Wasser rein.
Retten kann mich nur eine Miss.

Frösche werden es immer mehr.
Prinz Frosch wird der Vater sein.
Froschquaken in der Nacht so sehr,
geht tief ins Ohr hinein.

Der Frosch wird zum König ernannt.
Als es dann doch geschah,
eine Miss küsste ihn auf den Mund galant.
Ein Prinz wiedergeboren war.

Seit dieser Zeit das Quaken ist vorbei.
Hat man den teich umbenannt.
Er heißt jetzt Prinzenteich, juchhei,
die Zeit als Froschkönig ist vorbei.

Avatar schwarz/weiß

Geschrieben von schwarz/weiß [Profil] am 14.02.2013

Aus der Kategorie



Logo Creative Commons
Dieses Werk ist durch die Creative Commons Lizens geschützt. Bitte bachte die Rechte

Dieses Gedicht oder ein Kommentar enthält anstößige Wörter oder Beleidigungen?

Tags (Schlagwörter):

Frosch, König

Bewertungen

5 Punkte
Punkte: 15 bei 3 Bewertungen. Das Entspricht im Durchschnitt 5.00 Punkte
(Punkte können mit einem neuen Kommentar vergeben werden.)

Anzahl Aufrufe: 3865


Dieses Gedicht teilen


Kommentare und Punkte zu diesem Gedicht

 HB Panther 14.02.2013, 12:43:38  
Avatar HB Pantherich liebe solche inhalte, gut bis sehr gut geschrieben....glg: tamer

 possum 14.02.2013, 21:14:11  
Avatar possumNett geschrieben liebe s w viele Grüße! Muß heute schnell machen mein Internet haut nicht hin!

 arnidererste 15.02.2013, 10:14:34  
Avatar arniderersteJa gefällt auch mir, gibt eigentlich auch Froschköniginnen, könnte man ja mal ausprobieren... grins. glg arni

Kommentar schreiben und Punkte vergeben

Bitte melde dich ganz oben auf der Seite an um einen Kommentar zu schreiben und Bewertungen zu vergeben

Andere Gedichte von schwarz/weiß

Frühling zieht ein
Mit der Sonne
Wirrwarr
Am Horizont
Guten Morgen
Blick zurück
Prosit neues Jahr
Frieden
Mein Freund
Wo das Schweigen spricht

Die beliebtesten Gedichte:

Unausweichlich Tod
Kraniche
Verwirrte Worte
Im Regen
Wer Sehnsucht kennt...
Fluch(t) der Träume
Still und bescheiden
Panthers letztes Schriftstück
Der Mittag
Am Abend danach

Die neusten Gedichte:

Hoffnung
Niederlassung
Gedicht vom 16.04.2013! ♥
Knockdown
Allein
Kenne Dich Nicht
Verweile' im Moment
Liebe ist?
Sinn des Lebens
TRUMPELMANN

Oft gelesene Gedichte:

Ich liebe Dich mein Schatz
Danke an unsern Lehrer!!
Was ich meinen Kindern immer mal sagen wollte...
An meine liebe Frau
Für meine Schwester
Für meinen Schatz
Ich Denke an Dich...
Hab Dich Lieb Mama
Für mein Schatz
Meine Oma