>
Gedicht drucken


Die Lebensflamme

Unruhig zuckt die Flamme des Lebens
noch flackert sie nicht vergebens
mal leuchtet sie dort
mal brennt sie hier
suche ihren Ort
in dir.

Mit diesem kleinen Gedicht möchte ich auch auf meinen zweiten Gedichtband hinweisen,
der gestern (10. 1. 13) als eBook bei Amazon/Kindle erschienen ist:
Michael Krause-Blassl: "Lebensflackern" (33 Gedichte)

Das Inhaltsverzeichnis und die drei ersten Gedichte kann man kostenlos lesen.


Avatar Kein Bild

Geschrieben von wstenvogel [Profil] am 11.01.2013

Aus der Kategorie



Logo Creative Commons
Dieses Werk ist durch die Creative Commons Lizens geschützt. Bitte bachte die Rechte

Dieses Gedicht oder ein Kommentar enthält anstößige Wörter oder Beleidigungen?

Tags (Schlagwörter):

Flamme, Leben, zucken, flackern, leuchten, Brennen

Bewertungen

5 Punkte
Punkte: 10 bei 2 Bewertungen. Das Entspricht im Durchschnitt 5.00 Punkte
(Punkte können mit einem neuen Kommentar vergeben werden.)

Anzahl Aufrufe: 1088


Dieses Gedicht teilen


Kommentare und Punkte zu diesem Gedicht

 possum 12.01.2013, 00:18:59  
Avatar possumSehr schn die Lebensflamme noch flackert sie und ich freue mich darber jeden Tag! Danke dir herzlich fr die Zeilen!

 Angélique Duvier 12.01.2013, 17:10:44  
Avatar Angélique DuvierKurze Zeilen,mit groer Aussagekraft! Wunderbar geschrieben!

 wüstenvogel 12.01.2013, 17:14:04  
Avatar wüstenvogelIch danke euch beiden. LG

Kommentar schreiben und Punkte vergeben

Bitte melde dich ganz oben auf der Seite an um einen Kommentar zu schreiben und Bewertungen zu vergeben

Andere Gedichte von wstenvogel

Lebensbaum
Gottes Spuren
Vom Ende der Gewalt
Auen und Innen
Menschen der Welt
Zeit der Menschlichkeit
Weihnachten Zeit der Geschenke
Er ist wieder da
September
Welt der Kinder

Die beliebtesten Gedichte:

Unausweichlich Tod
Kraniche
Verwirrte Worte
Im Regen
Wer Sehnsucht kennt...
Fluch(t) der Trume
Still und bescheiden
Panthers letztes Schriftstck
Der Mittag
Am Abend danach

Die neusten Gedichte:

Andere Frage
So und so
Weihnachts ... Gedanken
Schicksal
Tipp 17
Herz Brennt
Unbekannt
An den Weihnachtsmann
Weinachtgefühl
Reisen

Oft gelesene Gedichte:

Ich liebe Dich mein Schatz
Danke an unsern Lehrer!!
Was ich meinen Kindern immer mal sagen wollte...
Fr meine Schwester
An meine liebe Frau
Fr meinen Schatz
Ich Denke an Dich...
Hab Dich Lieb Mama
Fr mein Schatz
Meine Oma