>
Gedicht drucken


Er liebte mich einfach nicht

Alle Bekannten und auch Anverwandten
machten sich schon ihre Gedanken.
Bei schummrigen Licht
saß ich armer Wicht
tief in mich versunken
und auch leicht betrunken.

Er liebte mich einfach nicht.

Es musste doch eine Möglichkeit geben
diesen falschen Umstand zu beheben.
Ich sprach schon so manches Gedicht
in sein engelhaftes Gesicht.

Er liebte mich einfach nicht.

Um das Feuer der Liebe zu entfachen,
muss man mehr als schöne Augen machen.

So kramte ich heraus meine Sachen,
um mich auf den Weg zu machen.
Pilgerte sodann ganz fromm
ins weite Rom davon.
Der Weg war lang und ewig weit.
Meine Füße klagten manches Leid.
Endlich dort angekommen
hieß man mich Willkommen.

An Marien's Thron
bat ich um Absolution.
Ich gestand ihr aus tiefstem Herzen
meine großen Liebesschmerzen.
Ich betete um Erfüllung meiner Liebe
und dass ich seine Bedenken besiege.

Frohen Mutes trat ich dann
die lange Rückreise an.

Als ich dann zu Hause war
wurde ganz schnell klar,
dass die Schinderei umsonst gewesen,
übrig blieben nur die Spesen.

Er liebte mich einfach nicht.

Es half kein Gottessegen,
trotzdem wolle ich nicht aufgeben.

Nachdem sich meine Füße erholt hatten
konnte ich eine neue Reise starten.

Ich ging in den tiefen dunklen Wald,
wo nur der eigene Schritt wiederhallt.
Dorthin, wo die Weisen wohnen,
dorthin, wo die Zauberer thronen.

Auf einer weiten Lichtung
erfüllte sich meine Hoffnung.
Dort saß eine alte Frau
vor ihrem Bretterbau.
In ihrem Kessel köchelte so Mancherlei
von der Kröte bis zum Hühnerei.

Ich sprach sie sofort an
und fragte ihre Hilfe an.
Mit stillem Lachen
holte sie gleich manche Sachen
aus ihrem klapprigen Schrank
und braute einen Trank.
Bis ich hielt die Phiole in der Hand
dauerte es stundenlang.

Dieser Trank sollt ihn mir gefügig machen
und das Feuer der Leidenschaft entfachen
Zum Abschied sagte sie leise
es wäre dennoch weise
einen Plan zu spinnen,
um ihn natürlich zu gewinnen.
Ich wusste nicht, was dass sollte,
was die Alte plötzlich von mir wollte.

Den Trank flößte ich ihm heimlich ein.
Er schätzte sehr ein Gläschen Wein.
Ganz wild hat er mich geliebt,
so dass ich bei ihm blieb.
Doch der, den ich liebte so sehr
war er nun nicht mehr.
Verändert hatte ich sein Herz.
Groß war mein Schmerz.

Das war nicht, was ich wollte.
Das war nicht, was sein sollte.
Er war nicht, wie er mal war.
Meine Liebe war nicht wahr.

Ich liebte ihn einfach nicht.

Avatar Liebeshektikerin

Geschrieben von Liebeshektikerin [Profil] am 11.10.2012

Aus der Kategorie



Logo Creative Commons
Dieses Werk ist durch die Creative Commons Lizens geschützt. Bitte bachte die Rechte

Dieses Gedicht oder ein Kommentar enthält anstößige Wörter oder Beleidigungen?

Tags (Schlagwörter):

Dummheit, Liebe

Bewertungen

4 Punkte
Punkte: 139 bei 28 Bewertungen. Das Entspricht im Durchschnitt 4.96 Punkte
(Punkte können mit einem neuen Kommentar vergeben werden.)

Anzahl Aufrufe: 13692


Dieses Gedicht teilen


Kommentare und Punkte zu diesem Gedicht

 Grenzenlos 11.10.2012, 17:11:04  
Avatar GrenzenlosGut1 sehr gut! warum habe ich niemanden, der (die) fr mich sogar nach Rom geht??? Das Leben ist ungerecht! Nur, ich frage mich, ich zermartere mein Gehirn, was sin "Antverwande?" Bis ich dieses Rtsel gelst habe, sende ich einmal 5 Punkte! Und viele Gre! Grenzenlos!

 Liebeshektikerin 11.10.2012, 18:30:22  
Avatar LiebeshektikerinAaaaah. Ein fetter Rechtschreibfehler gleich in der ersten Zeile. Und ich kann ihn nicht mal korrigieren. Muss erst den PC anwerfen. Danke Grenzi, dass Du es gemerkt hast. Es muss heien ANVERWANDTEN

 Grenzenlos 11.10.2012, 19:43:13  
Avatar GrenzenlosHa, die kenne ich auch......*grins* Natrlich wute ich, was du meinst! Ich wollte dich nur ein bisschen pflanzen! ("Auf die Schippe nehmen," wie unsere Lieblingsnachbarn sagen..!) Nicht bse sein, bitte! Ganz liebe Gre!

 Grenzenlos 11.10.2012, 19:53:40  
Avatar GrenzenlosAls Entschuldigung, und auch als anerkennung fr dieses schne, witzige und geistreiche Gedicht, nocheinmal 5P! Herzliche Gre aus sterreich!

 Liebeshektikerin 11.10.2012, 19:58:48  
Avatar LiebeshektikerinHabe jetzt den Fehler korrigiert. Man kann doch nur einmal Punkte geben, was auch sehr sinnvoll ist. Wie hast Du denn das gemacht? Vielen lieben Dank dafr. Ich bin Dir nicht bse, warum auch?

 rainbow 11.10.2012, 20:13:51  
Avatar rainbowja die Liebe, da macht man schon mal eine Dummheit...bei mir warens nur knapp 300 km...lol-5pkt.

 possum 11.10.2012, 22:30:19  
Avatar possumOh welch ein schoener Morgen fuer mich heute, kann nun schon gleich so eine Story lesen, Danke dir fuer die Zeilen und liebe Gruesse von mir!!!

 Liebeshektikerin 12.10.2012, 09:45:30  
Avatar LiebeshektikerinLieben Dank Euch beiden Damen. Bei mir warens berings 350 Kilometer, aber es ist Gott sei Dank bis heute gut gegangen.

 HB Panther 12.10.2012, 10:36:06  
Avatar HB PantherLiebe melek, du kommst mit ideen :) ! Interessant und sehr gut umgesetzt! Gern gelesen...mu dir 5 sterne geben und einen blumenstrauss glg: Tamer

 Amica Poema 17.10.2012, 15:25:52  
Avatar Amica PoemaSprachlich wieder nicht ganz so flssig, allerdings sieht man, dass sehr viel Flei und Mhe dahinter steckt. Die Geschichte ist auerdem sehr phantasievoll.

 magier 20.10.2012, 13:34:47  
Avatar magierdu kannst sehr gut dichten - bringst immer wieder gefhle in deine zeilen - aber mit der masse, wirst du langsam langweilig,immer wieder das selbe thema - versuche dochmal ber die natur oder sonst etwas zu schreiben, schau dich um, lass deine gedanken fliegen, schreibe doch nicht immer ber dich....glg.

 Liebeshektikerin 21.10.2012, 11:57:28  
Avatar LiebeshektikerinLieber Magier, ich danke Dir sehr fr Deine aufrichtigen Worte. Es stimmt, dass ich zu viel aus der Ich-Form schreibe. Es handelt, so wie dieses Gedicht jedoch nicht von mir selbst. Es ist lediglich meiner Phantasie entsprungen. Allerdings werde ich mich daran machen und versuchen anders zu schreiben. Der erste Versuch sind die Neutrinos. Mal sehen, was Du dazu sagst.

 sipo112 17.03.2013, 13:01:03  
Avatar sipo112traurig aber schn

 Liebeshektikerin 17.03.2013, 16:34:50  
Avatar LiebeshektikerinDir vielen lieben Dank, Sipo!

 Rober2005 16.04.2013, 10:36:28  
Avatar Rober2005wow...Sprachlos!

 Liebeshektikerin 18.04.2013, 21:07:47  
Avatar LiebeshektikerinGanz lieben Dank, Rober

 FKSZ 29.04.2013, 09:13:31  
Avatar FKSZIch frchte der Duden verfgt nicht ber gengend positiv belegte Adjektive um meine Begeisterung richtig in Worte zu fassen. Lass mich daher die Einfhrung eines neuen versuchen: liebeshektisch (als Exzessiv zu groartig)

 Liebeshektikerin 01.05.2013, 15:06:19  
Avatar LiebeshektikerinHey, hey, danke fr das tolle Lob! FKSZ

 sabinerrinen 06.10.2013, 20:14:42  
Avatar sabinerrinenach ja, so habe ich auch mal geliebt, noch gar nicht so lange her, ca. 2 Jahre, manchmal kann man machen was man will, der Funke springt einfach nicht ber und erzwingen kann man nichts, das geht immer schief. Super geschrieben, liebevoll, lebensnah und phantasievoll.

 Liebeshektikerin 15.10.2013, 20:24:14  
Avatar LiebeshektikerinLiebe Sabine, herzlichen Dank!

 4MO 19.10.2013, 21:59:58  
Avatar kein Bildgefllt mir

 Liebeshektikerin 19.10.2013, 22:08:09  
Avatar LiebeshektikerinDanke

 monti 20.10.2013, 06:59:36  
Avatar kein BildEinfach genial wie Humor und Trauer nebeneinander existieren und wirken knnen. Zugleich ins Land der Trume, ich mchte fast sagen, zwingt. Toll!

 Liebeshektikerin 23.10.2013, 20:59:51  
Avatar LiebeshektikerinDanke, montiert, fr das tolle Kompliment!

 Liebeshektikerin 23.10.2013, 21:01:34  
Avatar Liebeshektikerinhups, da hat mir die Autovervollstndigung einen Streich gespielt. Ich meinte natrlich monti :)

 winne007 08.12.2013, 23:30:16  
Avatar winne007Das ist wirklich wirklich toll ! Genau so lufts im Leben! Htte sogar 6 Sterne verdient.

 Ang Boehm 16.12.2013, 17:37:38  
Avatar kein BildWas man will das bekommt man nicht, was man hat das will man nicht!!!!!!!Sehr schn geschrieben

 Liebeshektikerin 17.12.2013, 20:05:24  
Avatar LiebeshektikerinLieber Winnie, liebe Ang, ganz herzlichen Dank fr Eure guten Worte.

 *Lee* 02.02.2014, 21:39:48  
Avatar kein BildWow ich bin begeistert, du bist echt gut!

 Charlii 01.05.2014, 19:33:25  
Avatar kein BildWow *-* da ist einfach nur toll !! I love it!!

 Liebeshektikerin 08.05.2014, 19:25:08  
Avatar LiebeshektikerinBesten Dank auch Euch beiden! Freue mich, wenn immer mal wieder Jemand reinschaut!

 Carosinger 15.06.2014, 19:56:29  
Avatar kein BildToll!

 Liebeshektikerin 16.06.2014, 16:27:38  
Avatar LiebeshektikerinHallo Caro, DANKE!!!

 cooci1 20.12.2014, 01:04:04  
Avatar kein BildRespekt! Solch ein Gedicht habe ich schon lange vermisst! Ich beneide dich!

 Liebeshektikerin 20.12.2014, 15:26:37  
Avatar LiebeshektikerinWow! Besten Dank fr das groe Lob!

 SkyGirl2015 20.10.2015, 11:53:26  
Avatar SkyGirl2015Das Gedicht hat mich umgehauen! Es ist so wunderbar und voller Sehnsucht! Es spiegelt tiefe Gefhle wieder und ist sehr emotional... Jeder kann dieses Gedicht auf sich projezieren, das ist dir wirklich gelungen!!! 5Sterne aber sowas von XD

 Helena 16.11.2015, 16:06:37  
Avatar HelenaIch schliee mich allen anderen an, das Gedicht ist fantastisch! Du hast wirklich groes Talent. glg Helena

 Liebeshektikerin 19.11.2015, 19:08:24  
Avatar LiebeshektikerinWow! So viele neue, tolle Kommentare. Ganz herzlichen Dank dafr. Darber freue ich mich sehr.

 annabell_lena 14.07.2016, 21:29:59  
Avatar annabell_lenasilbern glnzten schon die Trn, war es zu schn, um davon zu gehen.

 jaylynn 23.09.2017, 14:16:39  
Avatar jaylynnsehr schn geschrieben und geniale Idee, das mit dem Zauberer. Wer hat nicht schon so etwas gefhlt. Aber du hast es sehr gut gelst und bringst mich mit de Ende zum Nachdenken :)

Kommentar schreiben und Punkte vergeben

Bitte melde dich ganz oben auf der Seite an um einen Kommentar zu schreiben und Bewertungen zu vergeben

Andere Gedichte von Liebeshektikerin

Wo der Himmel anfngt
Nur Freunde!
Unser Band
Verfhrt
Engel der Engel 2
NICHT DA
Niemals gesagt
Anfang
17:20 Uhr ab Hauptbahnhof
Immer wenn es dunkel wird

Die beliebtesten Gedichte:

Unausweichlich Tod
Kraniche
Verwirrte Worte
Im Regen
Wer Sehnsucht kennt...
Fluch(t) der Trume
Still und bescheiden
Panthers letztes Schriftstck
Der Mittag
Am Abend danach

Die neusten Gedichte:

Leben
Der Lebkuchenmann
Weihnacht
Soultouch
Weinachten
Kerze
Schwarze Rose
Warum
Zwiespalt
Rückblick

Oft gelesene Gedichte:

Ich liebe Dich mein Schatz
Danke an unsern Lehrer!!
Was ich meinen Kindern immer mal sagen wollte...
Fr meine Schwester
An meine liebe Frau
Fr meinen Schatz
Ich Denke an Dich...
Hab Dich Lieb Mama
Fr mein Schatz
Meine Oma