>
Gedicht drucken


Vergessen





Vergessen




Die Welt steigt über dich

wo du vergessen von jeglicher Wärme

und Geborgenheit dahinvegetierst.

Man hat dich verkauft ohne dich zu fragen,

hinausgeworfen zu einer eiskalten, gefühlslosen

mit Gier und Sex besessenen Menschheit, 

die dich wieder und wieder beraubt,

um die eigenen Instinkte an dir brutal auszuleben.

Lebst inmitten von Jenseits wo man

kein Tier der Welt einordnen könnte,

welches die Brutalität übertreffen und vollziehen kann,

so wie der Mensch im stande ist.

Er ist fähig mit Genuss zu seiner Befriedigung 

Lebewesen zu quälen in einem Ausmaß wie nichts anderes.

Er ist Meister im demütigen, genießt das langsame Sterben,

kostet es aus so lange es möglich ist, bis dann endlich der Tod siegt!

Wobei dieser noch mit Milde der Erlösung aus einem Schicksaal,

welches ansonsten nie endet hervorbringt.

Jeder weiss es und doch lässt man es ergehen,

fühlt für eine Weile mit Mitleid und Zorn,

geht frustriert weiter und lebt den Tag so,

als wäre nichts geschehen.








Möchte heute meinen Frust über
uns Menschen losbringen, weiss
nicht wie es gefaellt !?









Avatar possum

Geschrieben von possum [Profil] am 11.09.2012

Aus der Kategorie



Logo Creative Commons
Dieses Werk ist durch die Creative Commons Lizens geschützt. Bitte bachte die Rechte

Dieses Gedicht oder ein Kommentar enthält anstößige Wörter oder Beleidigungen?

Tags (Schlagwörter):

Vergessen

Bewertungen

5 Punkte
Punkte: 20 bei 4 Bewertungen. Das Entspricht im Durchschnitt 5.00 Punkte
(Punkte können mit einem neuen Kommentar vergeben werden.)

Anzahl Aufrufe: 779


Dieses Gedicht teilen


Kommentare und Punkte zu diesem Gedicht

 arnidererste 11.09.2012, 11:44:16  
Avatar arniderersteEs mu nicht gefallen, es mu nur gut sein und das ist es. lg arni 5 pkt

 possum 11.09.2012, 11:59:44  
Avatar possumHallo, lieber arnidererste, danke dir herzlich fuer deinen Komment! Liebe Gruesse!

 schwarz/weiß 11.09.2012, 12:54:40  
Avatar schwarz/weißja possum so brutal sind die Menschen, du hast das sehr gut geschrieben. Prima. 5 Punkte sind schon auf deinem Konto. lg.

 possum 11.09.2012, 14:00:37  
Avatar possumDanke dir herzlich s/w . Heute musste ich mal Frust loswerden! Also dir noch einen schoenen Tag, ich hingegen steuere dem Schlaf entgegen!

 micha221b 11.09.2012, 17:19:08  
Avatar micha221bHallo possum, dein text ist echt klasse und stimmt nachdenklich. Wenn man das Wirken der Menchen in der Welt beobachtet, dann sollten wir uns einmal berlegen, ob wir das Wort "Menschlichkeit" wirklich in dem, bisherigen, posiviven Bereich belassen sollten.

 HB Panther 11.09.2012, 18:06:47  
Avatar HB PantherUnd nochmal 5 pkt wunderschne lyrik, klasse deine weitsicht, deine seele vergoldet, warte ich umhlle sie mit einem seidigen tuch! Siehst du liebe possum, siehst du denn diamant in dir??? Die lyrik ist so gut, und genau so gut werden die gedichte!!! Bin stolz auf dich grrrrrr

 possum 13.09.2012, 08:36:34  
Avatar possumHallo, Micha da hast du wirklich mal wieder recht, wo ist die Menschlichkeit, es bleibt nichts anderes uebrig als Augen zu und volle Kranft voraus - obwohl man natuerlich die guten und lieben Menschen nicht vergessen sollte - irgendwo sind sie versteckt in unserer Welt!

 possum 13.09.2012, 08:38:17  
Avatar possumAlso mein liebes Schmeichelpantherle, ich danke dir soooo herzlich fuer dein liebes Lob, leider konnte ich gestern nicht zurueck antworten, wegen der Technik! Machs gut und dicke Umarmung!

Kommentar schreiben und Punkte vergeben

Bitte melde dich ganz oben auf der Seite an um einen Kommentar zu schreiben und Bewertungen zu vergeben

Andere Gedichte von possum

Wenn die Seele blutet
Inferno
Das zierliche Sein
Ich und mich
Seltsam ist der Mensch
Der Mensch das Tier
Herzenstränen
Die Schwäche
Der Draufgänger
Unruhe

Die beliebtesten Gedichte:

Unausweichlich Tod
Kraniche
Verwirrte Worte
Im Regen
Wer Sehnsucht kennt...
Fluch(t) der Trume
Still und bescheiden
Panthers letztes Schriftstck
Der Mittag
Am Abend danach

Die neusten Gedichte:

Weinachten
Kerze
Schwarze Rose
Warum
Zwiespalt
Rückblick
Tief in Mir
Hoffnung
Viel Zu Schwer ?
Wenn die Seele blutet

Oft gelesene Gedichte:

Ich liebe Dich mein Schatz
Danke an unsern Lehrer!!
Was ich meinen Kindern immer mal sagen wollte...
Fr meine Schwester
An meine liebe Frau
Fr meinen Schatz
Ich Denke an Dich...
Hab Dich Lieb Mama
Fr mein Schatz
Meine Oma