>
Gedicht drucken


Entwurf

Rosenrot

Zeit vergangen, immerwährend fließend,Auflösend in Schall und Rauch
Bäuche zum bersten bringend
Wohin all die Bräuche 
freier Mensch bekommt die Seuche, 
 
Des Reimens nicht würdig
Trägt er die Bürde 
stolzem Herzen, aufrecht gehend
Spiegelbild seinerselbst strahlend, mutig seines Weges gehend's
 
Goldener Reiter nüchtern, trocken wie des Weines schöner Note
Schüchternd rote Rose, tapfer seinen Ganges
Organe gestärkt des edlen Tropfens, Musik erklingt
 
Totgeglaubte auf dem Weg zu neuen Ufern, unerschrocken sich seiner selbst bewusst
Der Jüngling zieht aus, Ufernähe 
Goldene Phrasen in Zeiten erschöpfender Langatmigkeit

Sich der schönen Rose öffnend, der Einsamkeit bewusst 
Für Eitelkeit kein Platz, sein Wesen aufgekratzt
grell im Mondesschein, einfach nur Sein
dem Flusse folgend, bezaubernder Schönheit 




 

Avatar dreamin

Geschrieben von dreamin [Profil] am 31.08.2012

Aus der Kategorie



Logo Creative Commons
Dieses Werk ist durch die Creative Commons Lizens geschützt. Bitte bachte die Rechte

Dieses Gedicht oder ein Kommentar enthält anstößige Wörter oder Beleidigungen?

Tags (Schlagwörter):

entwurf, raum, Zeit

Bewertungen

5 Punkte
Punkte: 10 bei 2 Bewertungen. Das Entspricht im Durchschnitt 5.00 Punkte
(Punkte können mit einem neuen Kommentar vergeben werden.)

Anzahl Aufrufe: 1123


Dieses Gedicht teilen


Kommentare und Punkte zu diesem Gedicht

 Rabenfeder 06.09.2012, 12:33:43  
Avatar RabenfederWow! Ein extrem interessanter Schreibstil. Gefllt mir sehr gut. Fnf Punkte.

Kommentar schreiben und Punkte vergeben

Bitte melde dich ganz oben auf der Seite an um einen Kommentar zu schreiben und Bewertungen zu vergeben

Andere Gedichte von dreamin

Unter
Stahl
undefined
Gefhl
Babel
Beben
Splitter
Menschenhass
Zerfall
Meer aus Trnen

Die beliebtesten Gedichte:

Unausweichlich Tod
Kraniche
Verwirrte Worte
Im Regen
Wer Sehnsucht kennt...
Fluch(t) der Trume
Still und bescheiden
Panthers letztes Schriftstck
Der Mittag
Am Abend danach

Die neusten Gedichte:

Festung
Herz Brennt
Unbekannt
An den Weihnachtsmann
Weinachtgefühl
Reisen
Schaltdiele
Wie ein Zwang
Zu lang schon her
Leben

Oft gelesene Gedichte:

Ich liebe Dich mein Schatz
Danke an unsern Lehrer!!
Was ich meinen Kindern immer mal sagen wollte...
Fr meine Schwester
An meine liebe Frau
Fr meinen Schatz
Ich Denke an Dich...
Hab Dich Lieb Mama
Fr mein Schatz
Meine Oma