>
Gedicht drucken


SCHWARZER HERBST

SCHWARZER HERBST    (text s.cornella)

 

Über Berge bis zum Nabel,

durch die Schlucht zum schwarzen Loch,

wo die Sonne nie geschienen,

wo sich nie ein Licht verkroch.

 

Die Bäch'lein fließen obendrüber,

Wasser's gold'ne Trüblichkeit,

musst du es nicht sehr beneiden,

keinen Grund zum Futterneid.

 

Im Wurmloch wächst ein alter Baum,

im dunk'len gut versteckt,

dort wo die Lust der Schluchte heiß,

erbarmungslos verreckt.

 

Der Baum weiß wohl, er schätzt genau,

er ahnt was du verlangst,

doch wird er in die Schlucht nicht geh'n,

vor Früchten hat er Angst.

 

Der Baum laubt dann in Finsternis,

damit es nicht mehr schmerzt,

wenn seine Blätter unten sind,

dann weißt du es war Herbst.

 

ENDE

 

Avatar sascha

Geschrieben von sascha [Profil] am 26.08.2012

Aus der Kategorie



Logo Creative Commons
Dieses Werk ist durch die Creative Commons Lizens geschützt. Bitte bachte die Rechte

Dieses Gedicht oder ein Kommentar enthält anstößige Wörter oder Beleidigungen?

Tags (Schlagwörter):

.............

Bewertungen

5 Punkte
Punkte: 20 bei 4 Bewertungen. Das Entspricht im Durchschnitt 5.00 Punkte
(Punkte können mit einem neuen Kommentar vergeben werden.)

Anzahl Aufrufe: 1164


Dieses Gedicht teilen


Kommentare und Punkte zu diesem Gedicht

 HB Panther 26.08.2012, 21:14:40  
Avatar HB Pantherwas ich an dir liebe ( bitte keine hoffnung machen) Du hast dein schreiben erweitert, sprichst nun noch mehr menschen an, trotzdem bliebst du sascha, es bleibt immer sascha in deinen gedichten und das ist auch gut so! Heute mal 5 pkt:-)

 sascha 26.08.2012, 21:28:06  
Avatar saschahaha, danke dir,freut mich sehr, ja, man entwickelt sich ohne es zu merken,lg du beobachter!!! :)

 sascha 26.08.2012, 21:30:33  
Avatar saschabin mir allerdings unsicher ob du die zweideutigkeit hier erlesen hast, da bei dir sonst mehr gegenwind kommt, was ich auch an dir schtze. lg

 HB Panther 26.08.2012, 21:44:16  
Avatar HB PantherLieber freund, da bin ich schon die ganze zeit am rtzeln! deshalb schrieb ich ja auch, trotzdem bleibst du sascha. Ich warte erstmal auf weitere kommentare, von anderen usern.

 arnidererste 26.08.2012, 22:44:06  
Avatar arnidererste Mein lieber Sascha die Zweideutigkeit ist schon brillant aber ich mu gestehen, ich sie beim lesen nicht ganz verstand. Ich staune nur noch. Ich war eine Zeitlang nicht immer hier aber du schaffst es immer wieder zu berraschen. Das Thema ist auch sehr gut wrde gerne mehr in der Art von dir lesn. 5pkt glg arni

 sascha 26.08.2012, 23:41:11  
Avatar saschadanke dir, nun,das thema ist mal wieder ein tabuthema,fr die meisten zumindest,vielleicht denkt ihr beim lesen mal an den Krper , nur ein tipp, aber wenn es euch auch so gefllt , ist es auch recht,lg

 possum 26.08.2012, 23:46:32  
Avatar possumWow Sascha, diesesmal hast du dich wieder uebertroffen. Koennten sogar mehrere Hintergruende dahinter stecken in diesen Zeilen, werde noch laenger damit beschaeftigt sein! Danke dir!

 HB Panther 26.08.2012, 23:59:56  
Avatar HB Pantherach du meine gte!!!!!!!! Jetzt habe ich es geschnallt, du alte sau! Lieber sascha, wie machst du das, du hast etwas neues erfunden! Wie nennt man diese bilder, wenn man sie aus einer anderen sicht betrachtet, ein anderes bild zeigen?! So machst du es mit deinen gedichten! ach sascha, was mache ich mit dir, so komm jetzt zieh die handschuhe an :-)

 schwarz/weiß 27.08.2012, 02:13:34  
Avatar schwarz/weißRaffiniert und sg.So etwas muss man erst einmal Ver, und bearbeiten. Das ist schon Kunst-Handwerk! 5 P. sind unterwegs lg.

 sascha 27.08.2012, 10:48:07  
Avatar saschadanke euch, aber das was ich gemacht habe ist keine neuerfindung, sowas gibt es schon, vielleicht nicht in so einem ausma, aber mann kann es eben manchmal so und so verstehn. es hilft mir dabei, themen anzugehen ,die ich sonst eher stehen lassen wrde, was aber nicht heit, das ich es nicht auch mit harmlosen themen zweideutig schreiben wrde, also lange rede , kurzer sinn,...DANKE !!!

 Grenzenlos 27.08.2012, 17:30:01  
Avatar GrenzenlosHochachtung, die Superlativen sind mir schon ausgegangen.........

 sascha 27.08.2012, 23:29:09  
Avatar saschadanke dir grenzenlos :)

 gelo 29.08.2012, 19:43:38  
Avatar gelotja so kann man das alter auch angehen, ziemlich dstere aussichten, oder? aber sehr gut geschrieben wie immer lg. gelo

 sascha 29.08.2012, 23:26:56  
Avatar saschadanke vielmals, wobei ich das mit dem alter angehen nicht so recht verstanden habe, lg an dich

Kommentar schreiben und Punkte vergeben

Bitte melde dich ganz oben auf der Seite an um einen Kommentar zu schreiben und Bewertungen zu vergeben

Andere Gedichte von sascha

MRCHENHAFTER ORIENT
SCHOKOKUSS
SPREU UND WEIZEN
PETRI HEIL
DER MANN IM HIMMEL
MEIN HERZ SCHLGT RETRO
HALLOWEEN-HOUSE
TEUFEL IM LEIB
KUSS DES FEUERS
DIE GONDEL ZUM MOND

Die beliebtesten Gedichte:

Unausweichlich Tod
Kraniche
Verwirrte Worte
Im Regen
Wer Sehnsucht kennt...
Fluch(t) der Trume
Still und bescheiden
Panthers letztes Schriftstck
Der Mittag
Am Abend danach

Die neusten Gedichte:

Weinachten
Kerze
Schwarze Rose
Warum
Zwiespalt
Rückblick
Tief in Mir
Hoffnung
Viel Zu Schwer ?
Wenn die Seele blutet

Oft gelesene Gedichte:

Ich liebe Dich mein Schatz
Danke an unsern Lehrer!!
Was ich meinen Kindern immer mal sagen wollte...
Fr meine Schwester
An meine liebe Frau
Fr meinen Schatz
Ich Denke an Dich...
Hab Dich Lieb Mama
Fr mein Schatz
Meine Oma