>
Gedicht drucken


FÜTTERUNGSZEIT

FÜTTERUNGSZEIT      (text s.cornella)

 

Früher warst du rank und schlank,

doch heute bist du fett,

du bist jetzt was ich wirklich lieb',

gefesselt stets am Bett.

 

Die Fülle deiner macht mich an,

kein and'rer wird's versteh'n,

doch wärst du wieder dünner ja,

dann müsste ich wohl geh'n.

 

Und weil du mich doch so sehr liebst,

drum isst du alles auf,

du speißt den lieben Sonnentag,

da ich dir soviel kauf.

 

Ich liebe nur die Masse dein,

weil deine Fülle ringt,

wenn ich in deinem fetten Leib,

ganz tief in dir versink'.

 

Mit zwanzig Würsten geht es los,

du rührst dich nicht vom Fleck,

ich mäste dich zur schönsten Frucht,

so läufst du mir nicht weg.

 

Der Pizzaboden extra dick,

Salami saftig trieft,

der Bohneneintopf schmeckt dir gut,

sich leibesdick vertieft.

 

Das Hackfleisch mit den Nudeln hier,

fällt aus dem vollen Mund,

der Gaumen ist bei weitem schon,

ganz furchterregend wund.

 

In Nächten wirst du weiter zehr'n,

der Schlauch steckt dir im Hals,

die Flüssignahrung fließt dir ein,

mit Ei und etwas Salz.

 

Und musst du übergeben dich,

dann leide keine Scham,

dann tu ich's in das Töpf'chen dir,

und mach es nochmal warm.

 

Ich liebe sie in voller Pracht,

und Perle mein versteht,

das Liebe so wie ich sie fühl',

nur durch den Magen geht.

 

ENDE

 

Avatar sascha

Geschrieben von sascha [Profil] am 20.08.2012

Aus der Kategorie



Logo Creative Commons
Dieses Werk ist durch die Creative Commons Lizens geschützt. Bitte bachte die Rechte

Dieses Gedicht oder ein Kommentar enthält anstößige Wörter oder Beleidigungen?

Tags (Schlagwörter):

.............

Bewertungen

5 Punkte
Punkte: 20 bei 4 Bewertungen. Das Entspricht im Durchschnitt 5.00 Punkte
(Punkte können mit einem neuen Kommentar vergeben werden.)

Anzahl Aufrufe: 1013


Dieses Gedicht teilen


Kommentare und Punkte zu diesem Gedicht

 HB Panther 20.08.2012, 14:55:13  
Avatar HB PantherAch sascha muß mal wieder schmuzeln, ja auch diese liebe gibt es, mir solls recht sein, habe letzten erst ein beitarag gesehen, wo männer besonders überfündige frauen lieben, für die meisten nicht nachvollziehbar. Auch der schluss wieder so passend, wo ich mir fast sicher bin, das dein gedicht so in deinen gedanken anfing, durch eine redewendung....5 goldene pkt!

 schwarz/weiß 20.08.2012, 14:55:44  
Avatar schwarz/weißWeiß nicht, noch nicht warum, aber ich musste beim lesen ständig

 schwarz/weiß 20.08.2012, 15:00:26  
Avatar schwarz/weißschmunzeln!!! Bis mir der Text geklaut wurde.Da ich auch mit dem Schmunzeln begann, schließe ich mich Tamer an.

 sascha 20.08.2012, 15:02:59  
Avatar saschafreut mich, ja , alles das gibt es , der mensch ist in seiner kranken fantasie das interessanteste was es gibt.Wer bestimmt schon was normal ist, oder viel mehr, wer hat das recht dazu.

 gelo 20.08.2012, 21:50:33  
Avatar gelojedem das seine - oder - wieder mit einem augenzwinkern geschrieben, warum auch nicht - war lustig zu lesen lg. gelo

 possum 21.08.2012, 01:47:40  
Avatar possumEin Wort und ein Mann - so kannst nur du schreiben danke dir fuer die Zeilen!!!!

 sascha 21.08.2012, 14:06:16  
Avatar saschadanke euch sehr für die tolleranten kommentare,freut mich sehr, lg

 Philanthrop 22.08.2012, 09:54:59  
Avatar PhilanthropSascha, leider gibt es Menschen mit derartigen Vorlieben. Zwischen "Fütterungszeit" und "Ende" hast du mit tollen Reimen die Situation gekonnt beschrieben. Auch von mir ein leichtes Schmunzeln trotz ernsthaftem Hintergrund....und 5 Punkte natürlich..lg Philanthrop

 sascha 22.08.2012, 17:14:00  
Avatar saschaVielen dank, freu mich über deinen kommentar :)

Kommentar schreiben und Punkte vergeben

Bitte melde dich ganz oben auf der Seite an um einen Kommentar zu schreiben und Bewertungen zu vergeben

Andere Gedichte von sascha

MÄRCHENHAFTER ORIENT
SCHOKOKUSS
SPREU UND WEIZEN
PETRI HEIL
DER MANN IM HIMMEL
MEIN HERZ SCHLÄGT RETRO
HALLOWEEN-HOUSE
TEUFEL IM LEIB
KUSS DES FEUERS
DIE GONDEL ZUM MOND

Die beliebtesten Gedichte:

Unausweichlich Tod
Kraniche
Verwirrte Worte
Im Regen
Wer Sehnsucht kennt...
Fluch(t) der Träume
Still und bescheiden
Panthers letztes Schriftstück
Der Mittag
Am Abend danach

Die neusten Gedichte:

So und so
Weihnachts ... Gedanken
Schicksal
Tipp 17
Herz Brennt
Unbekannt
An den Weihnachtsmann
Weinachtgefühl
Reisen
Schaltdiele

Oft gelesene Gedichte:

Ich liebe Dich mein Schatz
Danke an unsern Lehrer!!
Was ich meinen Kindern immer mal sagen wollte...
Für meine Schwester
An meine liebe Frau
Für meinen Schatz
Ich Denke an Dich...
Hab Dich Lieb Mama
Für mein Schatz
Meine Oma