>
Gedicht drucken


ABSCHIED

ABSCHIED   (text s.cornella)

 

Ich war mit dir verbunden eng,

und hatte keinen Namen,

entstanden aus der Liebe wohl,

und lebensfrohem Samen.

 

Ich liege in der Blasenstub',

und wachs' mit jedem Tag,

doch als das pressen mich gestört,

erschrak ich mich doch stark.

 

Es tut mir leid, es ist zu früh',

da läuft etwas verkehrt,

ich muss nun hier verloren geh'n,

vom Unterleib entleert.

 

Ach' liebe Mutter weine nicht,

es sollte gar so sein,

ich wollte dich gut kennen doch,

jetzt bleibst du hier allein'.

 

In deiner Hand nun liege ich,

so winzig klein und rot,

bevor du mich gebohren hast,

war ich bei weitem tot.

 

Der Mutter sprang das Herze auf,

die Hoffnung strömt bergab,

die Zeit die uns geblieben war,

liegt zugeschnürt im Sack.

 

So nehme ich das Köfferchen,

vom Leben überrannt,

die Traurigkeit mit eingepackt, 

das wir uns nicht gekannt.

 

ENDE

 

 


Avatar sascha

Geschrieben von sascha [Profil] am 17.08.2012

Aus der Kategorie



Logo Creative Commons
Dieses Werk ist durch die Creative Commons Lizens geschützt. Bitte bachte die Rechte

Dieses Gedicht oder ein Kommentar enthält anstößige Wörter oder Beleidigungen?

Tags (Schlagwörter):

.............

Bewertungen

5 Punkte
Punkte: 25 bei 5 Bewertungen. Das Entspricht im Durchschnitt 5.00 Punkte
(Punkte können mit einem neuen Kommentar vergeben werden.)

Anzahl Aufrufe: 1292


Dieses Gedicht teilen


Kommentare und Punkte zu diesem Gedicht

 schwarz/weiß 17.08.2012, 17:11:44  
Avatar schwarz/weißMein lieber sascha, nicht das du noch zum Softi wirst,;)lach! Wunderschn geschrieben, gefllt mir. 5 Punkte

 HB Panther 17.08.2012, 17:17:33  
Avatar HB PantherIch freue mich!!! Ich wute es, genauso wie du gute dstere gedichte schreiben kannst, so kannst du auch schne emotionale traurige gedichte verfassen. Aber jetzt mal ehrlich, sags mir, du arbeitest an einen Buch nur fr mich :-) glg:tamer

 sascha 17.08.2012, 17:28:01  
Avatar saschadanke euch, und nein, ich werde nicht zum Softeis, ich find dieses thema hier sogar recht schlimm,eine fehlgeburt durchzumachen,....fr eine mutter wohl das schlimmste. und tamer, fr dich msste ich dann wohl ein extra buch mit plschumschlag rausbringen, ohne zhne und Krallen :) haha, nein, du bekommst das gleiche buch, da musst du leider durch ;D lg

 Grenzenlos 17.08.2012, 18:11:05  
Avatar Grenzenlosein echter Sascha! Und dieser Name brg fr Qualitt! Ich ziehe meinen (imaginren) Hut! Und das 5 Mal! Liebe Gre!

 homepoet 17.08.2012, 21:07:16  
Avatar homepoetein anderer sascha bin erfreut 5 pkt

 possum 18.08.2012, 01:22:33  
Avatar possumMeine Guete Sascha, mir laeuft es noch kalt am Ruecken entlang. Musste zwei mal lesen, denn ein sehr tief trauriges Drama fuer Menschen, die dieses erleben muessen! Danke!

 sascha 18.08.2012, 10:01:47  
Avatar saschavielen vielen dank euch allen.

 gelo 19.08.2012, 14:05:41  
Avatar geloja - das ist wirklich ein abschied, der sehr schlimm ist - hab ich selbst auch erlebt, hast du sehr einfhlsam und anrhrend beschrieben - lg. gelo

 sascha 19.08.2012, 15:14:10  
Avatar saschadanke gelo, das leben hat einfach viele hindernisse die es zu berwinden gilt, die einen schaffen den sprung darber, die anderen bleiben fr immer daran hngen. lg

 Freak-ama 07.11.2013, 03:41:06  
Avatar kein BildAlter! Das macht mich fast Traurig Kennst du mich noch, ein Tipp = Schnauze ;) Aber wie immer, bist du der Boss beim Dichten, keep rolling dude

Kommentar schreiben und Punkte vergeben

Bitte melde dich ganz oben auf der Seite an um einen Kommentar zu schreiben und Bewertungen zu vergeben

Andere Gedichte von sascha

MRCHENHAFTER ORIENT
SCHOKOKUSS
SPREU UND WEIZEN
PETRI HEIL
DER MANN IM HIMMEL
MEIN HERZ SCHLGT RETRO
HALLOWEEN-HOUSE
TEUFEL IM LEIB
KUSS DES FEUERS
DIE GONDEL ZUM MOND

Die beliebtesten Gedichte:

Unausweichlich Tod
Kraniche
Verwirrte Worte
Im Regen
Wer Sehnsucht kennt...
Fluch(t) der Trume
Still und bescheiden
Panthers letztes Schriftstck
Der Mittag
Am Abend danach

Die neusten Gedichte:

Festung
Herz Brennt
Unbekannt
An den Weihnachtsmann
Weinachtgefühl
Reisen
Schaltdiele
Wie ein Zwang
Zu lang schon her
Leben

Oft gelesene Gedichte:

Ich liebe Dich mein Schatz
Danke an unsern Lehrer!!
Was ich meinen Kindern immer mal sagen wollte...
Fr meine Schwester
An meine liebe Frau
Fr meinen Schatz
Ich Denke an Dich...
Hab Dich Lieb Mama
Fr mein Schatz
Meine Oma