>
Gedicht drucken


Dein kleines Herz

 


 


 


 


Du bist noch klein,


auf dieser Welt,


dein Herz so rein,


brauchst kein Geld.


 


Alles wird dir besorgt


brauchst nicht weinen,


wirst rundum versorgt,


von den lieben deinen.


 


Du bist der Stolz ,


von Mama und Papa,


doch was soll es,


 immer sind sie nicht da.


 


Bist du dann allein,


dein Herzchen lauter schlägt,


wirst vor Angst mal weinen ,


bis im Türschloss der Schlüssel sich dreht.


 


Freudig deine Augen,


lachend dein Gesicht,


kaum zu glauben,


wie wichtig Eltern sind.


 


Ohne Schmerz sollst du sein,


dein Herz ruhig schlagen,


groß werden fast von allein,


bis dahin wirst du getragen.


 


Wenn du dann Laufen kannst,


nimmst dein Herz in beide Hände,


auch schon Sprechen lernst,


ist die Welt so groß findest kein Ende.


 


Beschützen  sollst du stets dein Herz,


auf dem Weg zum erwachsen  werden,


groß ist oft der Schmerz,


als guter Mensch enttäuscht zu werden.


 


Vorsicht vor Herzens Diebe,


sie kommen von überall  her,


versprechen ewige Liebe,


doch dann erinnern sie sich nicht mehr.


 


Diese Stiche mitten ins Herz,


tun so weh sind gemein,


mache dich frei von diesem Schmerz,  


dein Herz ist immer noch so klein. 


 


  


 


,


Avatar schwarz/wei

Geschrieben von schwarz/wei [Profil] am 01.08.2012

Aus der Kategorie



Logo Creative Commons
Dieses Werk ist durch die Creative Commons Lizens geschützt. Bitte bachte die Rechte

Dieses Gedicht oder ein Kommentar enthält anstößige Wörter oder Beleidigungen?

Tags (Schlagwörter):

Noch keine Tags vorhanden. Wenn du dieses Gedicht geschrieben hast, kannst du selber Tags hinzufügen.

Bewertungen

5 Punkte
Punkte: 10 bei 2 Bewertungen. Das Entspricht im Durchschnitt 5.00 Punkte
(Punkte können mit einem neuen Kommentar vergeben werden.)

Anzahl Aufrufe: 888


Dieses Gedicht teilen


Kommentare und Punkte zu diesem Gedicht

 HB Panther 01.08.2012, 09:20:33  
Avatar HB PantherAlso der inhalt,wie soll es anders sein, bei diesem thema, einfach super! Zum grten teil auch super bildhaft gereimt, gute wortwahl-mit herz geschrieben! Bei einigen versen jedoch war es nicht ganz flssig und der versma fand ich nicht ganz gut...aber im gesamten ein super geschriebenes gedicht. lg:tamer

 schwarz/weiß 01.08.2012, 13:24:07  
Avatar schwarz/weißDanke Tamer , bin schon mehrfach vorbeigesaust, jetzt mein Dank fr deine Mhen. lg.

Kommentar schreiben und Punkte vergeben

Bitte melde dich ganz oben auf der Seite an um einen Kommentar zu schreiben und Bewertungen zu vergeben

Andere Gedichte von schwarz/wei

Frhling zieht ein
Mit der Sonne
Wirrwarr
Am Horizont
Guten Morgen
Blick zurck
Prosit neues Jahr
Frieden
Mein Freund
Wo das Schweigen spricht

Die beliebtesten Gedichte:

Unausweichlich Tod
Kraniche
Verwirrte Worte
Im Regen
Wer Sehnsucht kennt...
Fluch(t) der Trume
Still und bescheiden
Panthers letztes Schriftstck
Der Mittag
Am Abend danach

Die neusten Gedichte:

Zu lang schon her
Leben
Der Lebkuchenmann
Weihnacht
Soultouch
Weinachten
Kerze
Schwarze Rose
Warum
Zwiespalt

Oft gelesene Gedichte:

Ich liebe Dich mein Schatz
Danke an unsern Lehrer!!
Was ich meinen Kindern immer mal sagen wollte...
Fr meine Schwester
An meine liebe Frau
Fr meinen Schatz
Ich Denke an Dich...
Hab Dich Lieb Mama
Fr mein Schatz
Meine Oma