>
Gedicht drucken


FLEISCHWURST

 

FLEISCHWURST    (text s.cornella)

 

Der Schweineschlachter Rinderschmidt,

der ist nicht ganz gesund,

der ist betrunken jeden Tag,

der tickt nicht mehr ganz rund.

 

Das Schlachthaus gegenüber ist,

vom Wohnhaus mit der Frau,

ging er hinein in dieses dann,

und schlief mit einer Sau.

 

Er hielt sie für das Eheweib,

oh' Schande sei mit ihm,

das er die Frau betrogen hat,

das sei ihm nicht verziehn.

 

Der Schlachter ist nun sehr bereit,

so schnappt er sich das Beil,

er muss ja heute schlachten noch,

das hat jetzt große Eil'.

 

Er meint er sei im Schlachtgehäus,

das Schlachtbeil in der Hand,

so steht er doch im Schlafgemach,

und hat es nicht erkannt.

 

Ein Schlachter tut nun was er muss,

er sieht ein großes Schwein,

das schrie so seltsam wie noch nie,

da hackte er schon ein.

 

Die Frau zerlegt von Kopf bis Fuss,

der Gatte bleibt verwirrt,

versteht nicht was er falsch gemacht,

sich in dem Raum geirrt.

 

Das Zimmer mit dem Bette nun,

das trieft in rotem Saft,

es kommt nun sehr dem Schlachthaus nah,

der Meister hat's geschafft.

 

Da sitzt er nun am Küchentisch,

er deckte ihn recht fein,

der Wirre nimmt die Fleischwurst sich,

und beißt beherzt hinein.

 

ENDE

 

 

 

 

 

 

 


Avatar sascha

Geschrieben von sascha [Profil] am 03.06.2012

Aus der Kategorie



Logo Creative Commons
Dieses Werk ist durch die Creative Commons Lizens geschützt. Bitte bachte die Rechte

Dieses Gedicht oder ein Kommentar enthält anstößige Wörter oder Beleidigungen?

Tags (Schlagwörter):

Noch keine Tags vorhanden. Wenn du dieses Gedicht geschrieben hast, kannst du selber Tags hinzufügen.

Bewertungen

4 Punkte
Punkte: 19 bei 4 Bewertungen. Das Entspricht im Durchschnitt 4.75 Punkte
(Punkte können mit einem neuen Kommentar vergeben werden.)

Anzahl Aufrufe: 2950


Dieses Gedicht teilen


Kommentare und Punkte zu diesem Gedicht

 gelo 03.06.2012, 13:57:00  
Avatar gelodas ist schon echt mehr als schrg - wieder sehr gut geschrieben, deine reime einfach genau gesetzt, aber wei nicht so recht ob mir das gefllt - finde es nur schrg - lg. gelo

 Grenzenlos 03.06.2012, 14:36:43  
Avatar Grenzenlos Schon bei der ersten Zeile mute ich grinsen, und mein Grinsen wurde immer breiter.......es ist sein Stil, seine Art, es ist Sascha!!! Es ist schrg, aber genial schrg.....Von mir sicher 5P!!!!

 schwarz/weiß 03.06.2012, 14:54:23  
Avatar schwarz/weißarg hart! nicht mein Geschmack.sascha lass uns dieses berspringen, ich auf das nchste wart. s/w

 sascha 03.06.2012, 19:33:36  
Avatar saschaMir persnlich gefllt es sehr gut, und solche Dinge die nicht jedermanns Geschmack sind oder schon zu viel....schreib ich am liebsten. denkt daran, es ist nur ein Gedicht!!

 sascha 03.06.2012, 19:38:28  
Avatar saschaTrotzdem freut es mich das ihr es gelesen habt, danke dafr. PS. ein Knstler ist nur dann frei wenn er schreibt was er will, ich kann mich da leider nur nach mir selbst richten.

 rainbow 03.06.2012, 19:48:58  
Avatar rainbowselten so gelacht...ja wie Gelo und Grenzenlos schon sagten...es ist schrg- 5 schrge pkt.

 gelo 03.06.2012, 20:12:55  
Avatar gelowerde alle deine gedichte lesen, und wie gesagt, dein stil gefllt mir immer und dass du dir alle knstlerischen freiheiten nimmst ist gut, lg. gelo

 sascha 03.06.2012, 20:45:40  
Avatar saschaDANKE euch, freut mich.

 Roxy Two 04.06.2012, 21:50:38  
Avatar Roxy Twound die Moral von der Geschicht - ein waschechter Sascha - 5 Pkt

 HB Panther 06.06.2012, 19:16:18  
Avatar HB PantherLieber sascha.. ich halte so viel von deinen fhigkeiten.....Doch den inhalt finde ich krank....ich wei du provosierst gerne, soll auch dein gutes recht bleiben, doch versthe nicht wie man zu solchen inhalten fhig ist!! Ich warte mal auf deine friedlicherin gedichte, dieses hier ist leider nichts fr mich, bitte verzeih...lg:tamer

 sascha 07.06.2012, 13:56:05  
Avatar saschakein Problem Tamer, versteh ich gut,ich finde den Inhalt selbst krank, aber das sind eben die Abgrnde der Menschheit. Meine Abgrnde, da es aber nicht ernst ist, lchle ich eher darber.

 sascha 07.06.2012, 13:57:51  
Avatar saschaVielleicht seh ich auch alles zu locker, vielleicht finde ich es in 20 jahren so wie du. wer wei....???????

 Crown of Creation 08.06.2012, 09:54:49  
Avatar Crown of CreationGEILES GEDICHT 5 SPITZENPUNKTE DU BIST DER BESTE

 sascha 08.06.2012, 10:12:49  
Avatar saschadanke dir, freut mich ;D

Kommentar schreiben und Punkte vergeben

Bitte melde dich ganz oben auf der Seite an um einen Kommentar zu schreiben und Bewertungen zu vergeben

Andere Gedichte von sascha

MRCHENHAFTER ORIENT
SCHOKOKUSS
SPREU UND WEIZEN
PETRI HEIL
DER MANN IM HIMMEL
MEIN HERZ SCHLGT RETRO
HALLOWEEN-HOUSE
TEUFEL IM LEIB
KUSS DES FEUERS
DIE GONDEL ZUM MOND

Die beliebtesten Gedichte:

Unausweichlich Tod
Kraniche
Verwirrte Worte
Im Regen
Wer Sehnsucht kennt...
Fluch(t) der Trume
Still und bescheiden
Panthers letztes Schriftstck
Der Mittag
Am Abend danach

Die neusten Gedichte:

So und so
Weihnachts ... Gedanken
Schicksal
Tipp 17
Herz Brennt
Unbekannt
An den Weihnachtsmann
Weinachtgefühl
Reisen
Schaltdiele

Oft gelesene Gedichte:

Ich liebe Dich mein Schatz
Danke an unsern Lehrer!!
Was ich meinen Kindern immer mal sagen wollte...
Fr meine Schwester
An meine liebe Frau
Fr meinen Schatz
Ich Denke an Dich...
Hab Dich Lieb Mama
Fr mein Schatz
Meine Oma