>
Gedicht drucken


HERDENFRASS

HERDENFRASS     (text s.cornella)

 

Der Hirte bei dem Wollgetier,

die Schafe seiner Herde,

sie werden immer weniger,

so lautet die Beschwerde.

 

Am Anfang war die Zahl noch hoch,

dem Hirten nun zum Schreck,

was macht er ohne Schafe bald,

wenn all die Blöker weg.

 

Die Nacht schwirrt fort, der Tag kehrt ein,

der Hirte reibt die Augen,

ein weit'res Schaf im Blute liegt,

er kann es gar nicht glauben.

 

Die weiße Wolle ist so rot,

geronnen ist das Blut,

wer frisst nur meine Schäfchen auf,

welch' elendige Brut.

 

Übrig sind nun bloß drei Schafe,

wirklich sehr gering,

waren es mal vierzig gar,

so geht der Mut dahin.

 

Der Hirte nun mit dem Gewehr,

die Nacht ist heiß und jung,

schleicht ein Wolf an seine Schafe,

diesen legt er um.

 

Der Hirte jetzt erleichtert schluchzt,

der Sünder ist nun tot,

er hat zwar nur drei Schafe noch,

doch starb der Wolf im Schrot.

 

Die Schafe nun in Sicherheit,

so scheint es aber nur,

der nächste Morgen ist nicht fern,

die Sonne blendet stur.

 

Da steht der Hirte nun sehr blass,

zwei weit're Schäfchen hin,

doch was er sieht das glaubt er nicht,

das macht doch keinen Sinn.

 

Da steht dort nun das letzte Schaf,

was ist denn hier bloß faul,

das Schaf sieht sehr gesättigt aus,

und leckt sich über's Maul.

 

ENDE

 

 

 

 

 


Avatar sascha

Geschrieben von sascha [Profil] am 02.06.2012

Aus der Kategorie



Logo Creative Commons
Dieses Werk ist durch die Creative Commons Lizens geschützt. Bitte bachte die Rechte

Dieses Gedicht oder ein Kommentar enthält anstößige Wörter oder Beleidigungen?

Tags (Schlagwörter):

Noch keine Tags vorhanden. Wenn du dieses Gedicht geschrieben hast, kannst du selber Tags hinzufügen.

Bewertungen

5 Punkte
Punkte: 35 bei 7 Bewertungen. Das Entspricht im Durchschnitt 5.00 Punkte
(Punkte können mit einem neuen Kommentar vergeben werden.)

Anzahl Aufrufe: 759


Dieses Gedicht teilen


Kommentare und Punkte zu diesem Gedicht

 HB Panther 02.06.2012, 18:05:52  
Avatar HB PantherSpannend....man denkt immer was kommt jetzt? Man kennt es ja von dir, mit deinen berraschungen :-) Ein horror schaf, ein kanibale....filmreif wrde ich sagen :-) 5 Pkt natrlich und hoffen wir mal das das letzte schaf jetzt satt ist :-)

 sascha 02.06.2012, 18:09:35  
Avatar saschaDanke dir, jetzt msste es schon ziemlich satt sein, hat ja 39 gefressen, ps. du hast vergessen die punkte zu schicken. nicht das es schlimm wr.... :) LG

 Grenzenlos 02.06.2012, 18:23:19  
Avatar Grenzenlos Du bist .....unschlagbar! Mir gehen die Superlativen aus....... Freunde, gebt ihn doch die fnf Punkte, von mir bekommt er sie auch.......

 HB Panther 02.06.2012, 19:47:53  
Avatar HB PantherHabe ich gemacht...bitte verzeih...nicht das du dein schaf noch zu mir schickst :-)

 gelo 02.06.2012, 20:30:30  
Avatar gelosascha - auch ohne punkte - soviel gibt es gar nicht, wie ich dir geben wollte und sollte - der wolf im schafspelz, so unglaublich gut umgesetzt - danke - wieder mal zum schmunzeln und gern mehrere male lesen gelo

 Fleur de Sol 03.06.2012, 00:57:31  
Avatar Fleur de SolHui, das hat Tempo - herrlich so ohne Happy End. Von mir 5 Pkt. fr so viel Kunst.

 sascha 03.06.2012, 01:18:36  
Avatar saschaDanke , sehr schn das dieses Gedicht wieder so gut ankommt.

 schwarz/weiß 03.06.2012, 03:36:10  
Avatar schwarz/weißsascha, ich schrieb dir ja schon einmal du bist ein Genie, der eine hat es, der andere lernt es nie. DU HAST ES!

 schwarz/weiß 03.06.2012, 03:37:35  
Avatar schwarz/weißNatrlich 500 Punkte wegen der Schafsklte. lg.

 arnidererste 03.06.2012, 09:37:10  
Avatar arnidererste wieder Spitze 5 pkt. lg

 sascha 03.06.2012, 10:56:53  
Avatar saschadanke euch beiden :D

 homepoet 03.06.2012, 11:46:22  
Avatar homepoetlebendig

 sascha 03.06.2012, 19:34:19  
Avatar saschadanke dir homepoet :)

 rainbow 03.06.2012, 19:50:07  
Avatar rainbowhier wurd schon alles gesagt...5pkt.

 sascha 03.06.2012, 20:49:07  
Avatar saschadanke rainbow :)

Kommentar schreiben und Punkte vergeben

Bitte melde dich ganz oben auf der Seite an um einen Kommentar zu schreiben und Bewertungen zu vergeben

Andere Gedichte von sascha

MRCHENHAFTER ORIENT
SCHOKOKUSS
SPREU UND WEIZEN
PETRI HEIL
DER MANN IM HIMMEL
MEIN HERZ SCHLGT RETRO
HALLOWEEN-HOUSE
TEUFEL IM LEIB
KUSS DES FEUERS
DIE GONDEL ZUM MOND

Die beliebtesten Gedichte:

Unausweichlich Tod
Kraniche
Verwirrte Worte
Im Regen
Wer Sehnsucht kennt...
Fluch(t) der Trume
Still und bescheiden
Panthers letztes Schriftstck
Der Mittag
Am Abend danach

Die neusten Gedichte:

Weihnachts ... Gedanken
Schicksal
Tipp 17
Herz Brennt
Unbekannt
An den Weihnachtsmann
Weinachtgefühl
Reisen
Schaltdiele
Wie ein Zwang

Oft gelesene Gedichte:

Ich liebe Dich mein Schatz
Danke an unsern Lehrer!!
Was ich meinen Kindern immer mal sagen wollte...
Fr meine Schwester
An meine liebe Frau
Fr meinen Schatz
Ich Denke an Dich...
Hab Dich Lieb Mama
Fr mein Schatz
Meine Oma