>
Gedicht drucken


TANZ DES LEBENS

TANZ DES LEBENS   (text s.cornella)

 

Ich tanz aus Mutters Schoß hervor,

so blutverschmiert und bleich,

tanz über fette Fliegen weg,

die kleben tot am Laich.

 

Ich tanze aus der Wiege bald,

durch Kindheit und Verrat,

ich tanz an langem Kettenzwang,

ich tanze akkurat.

 

Ich tanz den Tanz des Lebens mit,

ich muss mich schneller dreh'n,

ich tanz durch schlimme Kriege weit,

ich tanze mit Emblem.

 

Ich tanze über Scherben fort,

durch Knochen und Gebein,

ich tanze durch ein Trümmerfeld,

durch Lügen, Glas und Schein.

 

Ich tanze immer weiter weg,

durch Wälder kahl und leer,

ich tanze auf der Asche wild,

die gleich dem großen Meer.

 

Ich tanze durch den Lavastrom,

dort untem im Vulkan,

am Mittelpunkt der Erde bald,

die Hölle macht schön warm.

 

Doch tanze ich bald weiter oben,

irgendwo im Nichts,

ich tanz durch Gottes Flügelmeer,

den Wesen allen Licht's.

 

Ich tanz in Wind und Donnerhall,

durch Wolken schwarz wie Ruß,

ich tanze durch den Himmel leicht,

ich fasse keinen Fuß.

 

So fall ich stählern auf die Erde,

brech mir beide Bein',

trotzdem muss ich weiter tanzen,

tanz durch roten Wein.

 

Da tanz ich durch Enttäuschung weiter,

Trauer und dem Hass,

ich tanze durch den Regen fort,

und werde gar nicht nass.

 

So dreh ich langsam, nicht mehr schnell,

das Leben traf mich hart,

ich tanze meinen letzten Tanz,

ich tanze in mein Grab.

 

ENDE

 

 

 

 

Avatar sascha

Geschrieben von sascha [Profil] am 24.05.2012

Aus der Kategorie



Logo Creative Commons
Dieses Werk ist durch die Creative Commons Lizens geschützt. Bitte bachte die Rechte

Dieses Gedicht oder ein Kommentar enthält anstößige Wörter oder Beleidigungen?

Tags (Schlagwörter):

Noch keine Tags vorhanden. Wenn du dieses Gedicht geschrieben hast, kannst du selber Tags hinzufügen.

Bewertungen

5 Punkte
Punkte: 15 bei 3 Bewertungen. Das Entspricht im Durchschnitt 5.00 Punkte
(Punkte können mit einem neuen Kommentar vergeben werden.)

Anzahl Aufrufe: 1032


Dieses Gedicht teilen


Kommentare und Punkte zu diesem Gedicht

 schwarz/weiß 24.05.2012, 10:11:22  
Avatar schwarz/weißMein lieber Tnzer, wann wirst du entdeckt?Dieser Tanz dein bester ist, fhrt er auch ins Grab.Ich mir sicher bin neue Verse von dir lesen wir schon bald. Vorzgliche 5 Punkte s/w

 arnidererste 24.05.2012, 10:25:05  
Avatar arnidererstebestens, beeindruckend

 sascha 24.05.2012, 11:03:29  
Avatar saschaDanke euch ihr beiden, dann tanzt mal schn weiter :)

 rainbow 24.05.2012, 11:48:31  
Avatar rainbownene Sascha...Zeilen die unter die Haut gehen...super...frstelnde, tanzende 5pkt.

 sascha 24.05.2012, 11:55:31  
Avatar saschaDanke dir liebe RAINBOW !!!!

 rainbow 24.05.2012, 11:59:06  
Avatar rainbowgerne>^...

 Teetrinker 24.05.2012, 13:24:19  
Avatar TeetrinkerGenial! Sonst nichts...

 sascha 24.05.2012, 14:20:10  
Avatar saschareicht ja :)

 gelo 24.05.2012, 20:46:18  
Avatar geloder getriebene tnzer - wieder so gut formuliert - erschreckend, beeindruckend, ein wenig morbide - sehr gut danke gelo

 sascha 24.05.2012, 22:43:03  
Avatar saschaDanke Gelo, das Leben ist eine Tanzflche, und jede Tanzflche hrt irgendwo mal auf! leider, LG

Kommentar schreiben und Punkte vergeben

Bitte melde dich ganz oben auf der Seite an um einen Kommentar zu schreiben und Bewertungen zu vergeben

Andere Gedichte von sascha

MRCHENHAFTER ORIENT
SCHOKOKUSS
SPREU UND WEIZEN
PETRI HEIL
DER MANN IM HIMMEL
MEIN HERZ SCHLGT RETRO
HALLOWEEN-HOUSE
TEUFEL IM LEIB
KUSS DES FEUERS
DIE GONDEL ZUM MOND

Die beliebtesten Gedichte:

Unausweichlich Tod
Kraniche
Verwirrte Worte
Im Regen
Wer Sehnsucht kennt...
Fluch(t) der Trume
Still und bescheiden
Panthers letztes Schriftstck
Der Mittag
Am Abend danach

Die neusten Gedichte:

Zu lang schon her
Leben
Der Lebkuchenmann
Weihnacht
Soultouch
Weinachten
Kerze
Schwarze Rose
Warum
Zwiespalt

Oft gelesene Gedichte:

Ich liebe Dich mein Schatz
Danke an unsern Lehrer!!
Was ich meinen Kindern immer mal sagen wollte...
Fr meine Schwester
An meine liebe Frau
Fr meinen Schatz
Ich Denke an Dich...
Hab Dich Lieb Mama
Fr mein Schatz
Meine Oma