Gedicht drucken


Schwert des Damokles

 


Depressiv in grauer Stunde;


Kalt die Hoffnung leis ertrinkt.


Zerfetzt klaffend fließt die Wunde;


meiner Seele, die mich zwingt;


Einzugehen den dunklen Bunde;


Denn der Schatten mit sich bringt.


 


Losgelöst in grauer Stunde; 


Stumm die Sehnsucht kalt erfriert.


Losgelassene schwarze Hunde;


Die’s nach meiner Seele giert. 


Weiss ich‘s längst, dass im Grunde,


Für mich nichts mehr existiert.


 


Ungehört in grauer Stunde;


Leis der Hilferuf verstummt,


Steh ich nun an dem Abrunde,


Glühend heisst der Höllenschlund.


Spür ich präsent im Hintergrunde,


Den Tod, der leis sein Liedlein summt. 


 


Resigniert in grauer Stunde;


Flackernd das letzte Licht verglüht. 


Sinke ich langsam zu Grunde,


Während der letzte Hauch entflieht.


Endlich abgelegt die Pfunde,


Auch wenn ich mich selbst verriet.


 


Aufgewacht zu später Stunde;


Schweiß in Fällen nieder rinnt;


Quälender Schmerz der offnen Wunde,


Keine Heilung, nichts gerinnt. 


Glühend heiß die Stirn, zündet die Lunte,


Sprengt mein Gedankenlabyrinth. 


 


Angsterfüllt zu später Stunde;


Augen weit, entsetzt erstarrt.


Im Schwarz der Nacht kläffend die Hunde


Nichts gekanntes dieser Art,


Als ob ein Fremder mich bevormunde,


Bleib ich wie steif gefror’n verharrt. 


 


Ahnend zu so später Stunde,


Fass ich all mein Mut in mir.


Lös die Fesseln des dunklen Bunde,


Stärkend verschlingt mich die Neugier,


Das ich fragend nun erkunde.


Warum bin ich denn noch hier?!


 


Erkennend zu so später Stunde,


Erscheint das letzte Kettenglied,


Wird es mir klar das ich im Grunde,


Längst schon aus dem Leben schied.


Als Sünder nun im Höllenschlunde,


Verursacht durch mein Suizit;


 


Endlos nun die letzte Stunde,


Meines Lebens Runde um Runde zieht...


Avatar Sk8erboy-ffm

Geschrieben von Sk8erboy-ffm [Profil] am 21.02.2018

Aus der Kategorie Sonstige Gedichte



Logo Creative Commons
Dieses Werk ist durch die Creative Commons Lizens geschützt. Bitte bachte die Rechte

Dieses Gedicht oder ein Kommentar enthält anstößige Wörter oder Beleidigungen?

Tags (Schlagwörter):

Seele, verdammt, unendlich,

Bewertungen

5 Punkte
Punkte: 15 bei 3 Bewertungen. Das Entspricht im Durchschnitt 5.00 Punkte
(Punkte können mit einem neuen Kommentar vergeben werden.)

Anzahl Aufrufe: 425


Dieses Gedicht teilen


Kommentare und Punkte zu diesem Gedicht

 Zahnrad 21.02.2018, 20:16:20  
Avatar ZahnradBin schon mal auf dein Profil gestoßen vor zwei Jahren, finde deine Gedichte wirklich toll! Etwas düster, aber mir gefällts!

 Tronjeral 21.02.2018, 20:36:59  
Avatar TronjeralSchon geschrieben, mit sehr viel Tiefe in den einzelnen Worten

 possum 21.02.2018, 23:07:18  
Avatar possumOch dies Zeilen erschrecken mich lieber Sk8boy ... das Leben zieht manchesmal schon tiefe Furchen worin wir kämpfen, aber es hat bestimmt noch Vieles zu bieten, Alles Liebe dir! glG!

 Sk8erboy-ffm 22.02.2018, 09:55:12  
Avatar Sk8erboy-ffmDanke Leute. :) Freut mich wenn es bewegt und berührt. Und keine Sorge, ich bin nicht suizidgefährdet. Vielleicht ein wenig Winterbluse. Aber zum Gedicht wurde ich inspiriert, weil ich gestern seit langem mal wieder das Album Holywood von Manson hörte. ;)

Kommentar schreiben und Punkte vergeben

Bitte melde dich ganz oben auf der Seite an um einen Kommentar zu schreiben und Bewertungen zu vergeben

Andere Gedichte von Sk8erboy-ffm

Relativitätstheorie
Tunnelblick
Die 7 Satane - Teil 2:
Die 7 Satane - Teil 1: Belial "Der Hochmut"
Wenn Herzen sprechen
Regen der Seele
Vom Regen in die Traufe.
In you I trust
Worte des Schmerzes
Ohne Wiederkehr

Die beliebtesten Gedichte:

Unausweichlich Tod
Kraniche
Verwirrte Worte
Im Regen
Wer Sehnsucht kennt...
Fluch(t) der Träume
Die zwei Hälften
Still und bescheiden
Panthers letztes Schriftstück
Der Mittag

Die neusten Gedichte:

In flagranti
Nimm es War
Hilfe zur Selbst(ab)hilfe
Herzkirschen
Fragen von Shu Bo Te (8)
Haustier
Wieder und wieder
Sinnlosegedanken
Das Ziel
Halte deine Hand

Oft gelesene Gedichte:

Ich liebe Dich mein Schatz
Danke an unsern Lehrer!!
Für meine Schwester
Für meinen Schatz
Was ich meinen Kindern immer mal sagen wollte...
An meine liebe Frau
Ich Denke an Dich...
Hab Dich Lieb Mama
Für mein Schatz
Meine Oma