Gedicht drucken


Ruhe da oben!



 

 

Ruhe da oben!

 

 

Richtung Himmel tobt die Schar
alles trifft sich in der Krone
nur einer macht aus sich den Narr
das ist In, auch heute Mode.

 

Isoliert sitzt er um Ast
die Party steigt halt ohne Ihn
abgeschrieben als Ballast
auch wenn es fehlt an Disziplin...

 

Steif ist Er wie ein Pinguin
sieht alles nur in Schwarz und Weiß
das treibt Ihn noch in den Ruin
Miesepetrigkeit hat halt auch ihren Preis.

 

Alle Vögel zwitschern munter
nur Er bleibt ganz allein zurück
geben Ihm von oben noch Zunder
und wankt und weicht vom Platz kein Stück.



Avatar Sola P.

Geschrieben von Soléa P. [Profil] am 03.07.2017

Aus der Kategorie Sonstige Gedichte



Logo Creative Commons
Dieses Werk ist durch die Creative Commons Lizens geschützt. Bitte bachte die Rechte

Dieses Gedicht oder ein Kommentar enthält anstößige Wörter oder Beleidigungen?

Tags (Schlagwörter):

Preis, ruin, Miesepeter, Ballast, Zunder, Disziplin, Pinguin, Mode, narr, Krone, Toben, Himmel

Bewertungen

5 Punkte
Punkte: 25 bei 5 Bewertungen. Das Entspricht im Durchschnitt 5.00 Punkte
(Punkte können mit einem neuen Kommentar vergeben werden.)

Anzahl Aufrufe: 433


Dieses Gedicht teilen


Kommentare und Punkte zu diesem Gedicht

 possum 03.07.2017, 07:47:40  
Avatar possumJa diese Schwarzseher vermasseln sich noch die restliche Gemütlichkeit, ein schönes Werk liebe Solea, liebe Grüße starten soeben los!

 Javaid Bilal 03.07.2017, 18:58:33  
Avatar Javaid BilalManchmal ist die Einsamkeit doe besete Lösung... Lg. BILAL JAVAId

 Immergrün 05.07.2017, 07:35:33  
Avatar ImmergrnPasst! Ob zu Mensch oder Tier! LG

 Sido 07.07.2017, 17:12:45  
Avatar SidoJa, auch Vögel haben es manchmal schwer... LG!

 Tarzan 08.07.2017, 09:33:26  
Avatar TarzanSchwungvoll und doch mit ernsten Inhalt. LG Tarzan

Kommentar schreiben und Punkte vergeben

Bitte melde dich ganz oben auf der Seite an um einen Kommentar zu schreiben und Bewertungen zu vergeben

Andere Gedichte von Soléa P.

Quietschvergnügt
Schöne Sicht...
Wie in Trance
Und alles ist Gut
Lustmolch
Digitalisiert
Hätt` Dich so gern gedrückt
Hirngespinste
Ein Zeichen...
"ELYSIUM"

Die beliebtesten Gedichte:

Unausweichlich Tod
Er liebte mich einfach nicht
Kraniche
Im Regen
Verwirrte Worte
Wer Sehnsucht kennt...
Fluch(t) der Träume
Panthers letztes Schriftstück
Die zwei Hälften
Der Mittag

Die neusten Gedichte:

Ich Bin wie ich Bin
Blitze zucken
Warum nur
Blinde Wut!
Mein Freund!
Welt-Traum
Im Glanz
Wahre Gefühle
Die Welt
Jahre vergehen

Oft gelesene Gedichte:

Ich liebe Dich mein Schatz
Danke an unsern Lehrer!!
Für meine Schwester
Für meinen Schatz
Was ich meinen Kindern immer mal sagen wollte...
An meine liebe Frau
Hab Dich Lieb Mama
Ich Denke an Dich...
Für mein Schatz
Meine Oma