Gedicht drucken


Maiglöckchen Duft

 

 


Maiglöckchen Duft

 

 

Schau die Blume, sie wächst wie Du

mit Anmut filigran ins Leben

sehe beim sprießen seit Jahren zu

übermütig  in Welten schwebend.

 

Einmal in Blüte, doch immer präsent

braucht Wasser, Wärme, Liebe und Licht

Dasein wird schicksalhaft von wo auch gelenkt

 rein Dein Herz... und Schönheit besticht.

 

Mit jedem Frühling kommt neue Pracht

betörst mit Farben und Maiglöckchen Duft

sanftes Wesen verleiht Dir Macht

Federleicht segelnd durch laue Luft.

 

Bewahre Dich tief in meiner Seele

Schatz von aller größtem Wert

und so lange auf dieser Welt ich lebe

kämpf` ich für Dich, wenn`s sein muss, mit Schwert.







Avatar Sola

Geschrieben von Soléa [Profil] am 01.04.2017

Aus der Kategorie Sonstige Gedichte



Logo Creative Commons
Dieses Werk ist durch die Creative Commons Lizens geschützt. Bitte bachte die Rechte

Dieses Gedicht oder ein Kommentar enthält anstößige Wörter oder Beleidigungen?

Tags (Schlagwörter):

Maiglöckchen, Duft, Anmut, filigran, Liebe, schicksal, Frühling, Seele, Schwert

Bewertungen

5 Punkte
Punkte: 30 bei 6 Bewertungen. Das Entspricht im Durchschnitt 5.00 Punkte
(Punkte können mit einem neuen Kommentar vergeben werden.)

Anzahl Aufrufe: 374


Dieses Gedicht teilen


Kommentare und Punkte zu diesem Gedicht

 Immergrün 01.04.2017, 14:59:44  
Avatar ImmergrnInnig und lieb geschrieben! LG

 Angélique Duvier 01.04.2017, 15:42:49  
Avatar Anglique DuvierOh, ich rieche die Maiglöckchen geradezu! Liebe Grüße, Angélique

 possum 01.04.2017, 22:20:19  
Avatar possumDer Duft sowohl Schönheit wundervoll, liebe Grüße!

 Javaid Bilal 01.04.2017, 23:08:27  
Avatar Javaid BilalDer Duft von Frühling. lg Javaid Bilal

 Tarzan 03.04.2017, 16:33:56  
Avatar TarzanSehr schön geschrieben, passt zur Blume und zu einem nahen Menschen, für mich jedenfalls. Viele Grüße, Tarzan

 Sido 04.04.2017, 14:51:42  
Avatar SidoEs lebe der Frühling. LG!

Kommentar schreiben und Punkte vergeben

Bitte melde dich ganz oben auf der Seite an um einen Kommentar zu schreiben und Bewertungen zu vergeben

Andere Gedichte von Soléa

Es tut mir Leid
Durchgeknallt
Oase
Verräter?!
Opferlamm
Schleierhaft
Auferstehung
Stück vom Glück
Traumschloss
Begraben

Die beliebtesten Gedichte:

Unausweichlich Tod
Er liebte mich einfach nicht
Kraniche
Verwirrte Worte
Im Regen
Wer Sehnsucht kennt...
Fluch(t) der Träume
Panthers letztes Schriftstück
Die zwei Hälften
Der Mittag

Die neusten Gedichte:

Vergangen
Wenn der Schleier fällt
Einfach so Gedanken
Verloren in Wind
Ermunterung
Es tut mir Leid
Am Spielplatz
Du
cerrahhane
Ist das noch Leben?

Oft gelesene Gedichte:

Ich liebe Dich mein Schatz
Danke an unsern Lehrer!!
Für meinen Schatz
Für meine Schwester
Was ich meinen Kindern immer mal sagen wollte...
An meine liebe Frau
Hab Dich Lieb Mama
Für mein Schatz
Ich Denke an Dich...
Meine Oma