>
>
Gedicht drucken


Zwiespalt Der Gedanken

-Es gibt mich noch
+Also bleibe!

-ich weiß es, denn ich atme
+Atme auch weiter!

-Trotzdem weiß ich nicht warum
+Natürlich weißt du es!

-Weshalb soll es mich noch geben?
+Weil dein Leben noch nicht beendet is!

-Kann ich es nicht beenden?
+Es gibt noch so viel zu tun!

-Warum sollt ich Spaß am Leben haben
+Weil‘s mit Möglichkeiten noch wartet!

-Kann ich nicht einfach sterben?
+Deine Zeit ist noch nicht gekommen!

-Darf ich nicht selbst entscheiden, wann sie gekommen ist?
+Nicht wenn es dich das Leben kostet!

-Muss ich bleiben, in dieser Welt aus Schmerz?
+Soll das heißen du gibst auf?

-Was soll ich aufgeben, wenn nichts geblieben?
+Nichts geblieben? Sieh dich um!

-Nicht von wahrem Wert
+Das kommt auf den Standpunkt an!

-Was kann mir geblieben sein?
+Die Hoffnung, denn sie stirbt zuletzt!

-Aber du weißt, sie stirbt auch
+Aber erst zusammen mit dir!

-Also warum dann nicht sterben?
+Weil erst dann auch die Hoffnung stirbt!

-Was soll ich mit hoffnungsloser Hoffnung?
+Hoffnungslos ist Hoffnung nie!

-Und worauf soll ich hoffen?
+Auf ein Wunder, eine Chance!


-Auch diese Chance werd ich verpassen
+Wenn du so denkst, dann bestimmt!

-Weshalb auch anders denken?
+Weil du nicht weißt, wie es noch werden kann!

-Immer nur warten, bis ich vermoder‘?
+Besser als zu früh vermodern!

-Doch dann hätt‘ der Schmerz ein Ende
+Aber dafür auch die Möglichkeit der Rettung!

-Nein, denn es ist die Rettung
+Der Schmerz kann auch anders Enden!

-Aber nicht für mich
+Das weißt du nicht!

-Aber ich möchte sterben!
+Nein, in du wünschst dir nur ein Ende der Schmerzen

-Wer bist du, der mir das sagen will?
+Ich bin du, wie du sehr wohl weißt!
+Und ich weiß, wovon ich rede …


Avatar Kein Bild

Geschrieben von Lord Nekro [Profil] am 26.05.2008

Aus der Kategorie Sonstige Gedichte



Logo Creative Commons
Dieses Werk ist durch die Creative Commons Lizens geschützt. Bitte bachte die Rechte

Dieses Gedicht oder ein Kommentar enthält anstößige Wörter oder Beleidigungen?

Tags (Schlagwörter):

Noch keine Tags vorhanden. Wenn du dieses Gedicht geschrieben hast, kannst du selber Tags hinzufügen.

Bewertungen

0 Punkte
Punkte: 0 bei 0 Bewertungen. Das Entspricht im Durchschnitt 0 Punkte
(Punkte können mit einem neuen Kommentar vergeben werden.)

Anzahl Aufrufe: 505


Dieses Gedicht teilen


Kommentare und Punkte zu diesem Gedicht

Es sind noch keine Kommentare vorhanden. Bitte schreibe dem Autor wie du den Text findest

Kommentar schreiben und Punkte vergeben

Bitte melde dich ganz oben auf der Seite an um einen Kommentar zu schreiben und Bewertungen zu vergeben

Andere Gedichte von Lord Nekro

Schwarzblut
Drei Worte
Rabenversammlung
Stundenglas
Seite An Seite
Nachwehen
Roter Schleier
Glas
Vier Reiter Stehen Bereit
Von Vier Himmelsrichtungen

Die beliebtesten Gedichte:

Wie eine Rose...
Unausweichlich Tod
Unerreichbare Liebe
Farben der Rosen...
Kraniche
Er liebte mich einfach nicht
Verwirrte Worte
Das Blatt
Wer Sehnsucht kennt...
Der Mittag

Die neusten Gedichte:

Geburtagsgedicht auf Kölsch (Jutta Scherkowsky)
!!! Aufgemerkt !!!
Auf Vertrauen bauen
Feen und Elfen
Kaum gehört
Frühlingserwachen
(2014.02.25) Wertlos
Kalauer
Was ist Heimat?
Gedanken

Oft gelesene Gedichte:

Ich liebe Dich mein Schatz
Für meinen Schatz
Danke an unsern Lehrer!!
Für meine Schwester
Meine Oma
Für mein Schatz
Hab Dich Lieb Mama
Ich Denke an Dich...
Mein Bruder
Für einen ganz Besonderen Menschen