Gedicht drucken


Wie!


Wie!


 


 


Wie ein Licht in der Nacht,


Hast du Liebe gebracht,


Wie ein erwachender Morgen,


Vergingen die Sorgen,


 


Das Licht der Kerze überwacht,


die Zärtlichkeit der Nacht,


Wie ein wärmender Schal,


Hüllst du mich ein,


 


Wie die Sonne in Herzen,


Vergingen die Schmerzen,


Dein Strahlender Schein,


Drang in mich ein,


 


Wie Wasser in der Wüste,


Stillst du meinen Durst,


Wie den Duft einer Rose,


So Atme ich dich ein,


 


Wie ein Engel,


Fürst du mich Heim,


So hör meine Worte,


Und Sage nicht nein,


 


Das ich mich Verliebt,


 Hab musst du Verzeihen,


In meinen Herzen immer nur dein!



Avatar Nacht-Falke

Geschrieben von Nacht-Falke [Profil] am 03.12.2017

Aus der Kategorie Liebesgedichte



Logo Creative Commons
Dieses Werk ist durch die Creative Commons Lizens geschützt. Bitte bachte die Rechte

Dieses Gedicht oder ein Kommentar enthält anstößige Wörter oder Beleidigungen?

Tags (Schlagwörter):

------------------------------

Bewertungen

5 Punkte
Punkte: 5 bei 1 Bewertungen. Das Entspricht im Durchschnitt 5.00 Punkte
(Punkte können mit einem neuen Kommentar vergeben werden.)

Anzahl Aufrufe: 121


Dieses Gedicht teilen


Kommentare und Punkte zu diesem Gedicht

 possum 03.12.2017, 21:31:29  
Avatar possumDein Werk lieber Nachtfalke ist blumig duftend, liebe Grüße an dich!

 Nacht-Falke 03.12.2017, 22:24:03  
Avatar Nacht-Falkedanke dir lg.

Kommentar schreiben und Punkte vergeben

Bitte melde dich ganz oben auf der Seite an um einen Kommentar zu schreiben und Bewertungen zu vergeben

Andere Gedichte von Nacht-Falke

Weiße Sterne
Toter Stern
Engel
Es ist Wahre Liebe
Nur in Traum
Mitternacht
Nichts bleibt!
Winder!
Vergessen!
Abschied

Die beliebtesten Gedichte:

Unausweichlich Tod
Kraniche
Im Regen
Verwirrte Worte
Wer Sehnsucht kennt...
Fluch(t) der Träume
Panthers letztes Schriftstück
Die zwei Hälften
Der Mittag
Still und bescheiden

Die neusten Gedichte:

Das Weh des Herzens
Weiße Sterne
Der gesuchte Frieden
Die Herrin
alles kommt wieder
Toter Stern
Nachtfahrt
Stille
Engel
Weihnachtlicher Kritker

Oft gelesene Gedichte:

Ich liebe Dich mein Schatz
Danke an unsern Lehrer!!
Für meine Schwester
Für meinen Schatz
Was ich meinen Kindern immer mal sagen wollte...
An meine liebe Frau
Hab Dich Lieb Mama
Ich Denke an Dich...
Für mein Schatz
Meine Oma