Gedicht drucken


Geburtstag

Die Tage eilen zu schnell dahin.
Ich merke es, weil nervös ich bin.
Ein Gedanke macht mich nachdenklich,
was meiner Liebsten zum Geburtstag schenk ich.

Das will wohl überlegt sein.
Sonst steht man da auf falschem Bein.
Hat man jedoch das Richtige getroffen,
sind die Arme sehr weit offen.

Der strahlende Blick verheißt viel Gutes.
Drum sei frohen Mutes.
Steck bei der Geschenksuche sehr viel Liebe mit hinein,
dies spürt die Beschenkte, und ist es auch nur "recht klein".

Avatar Kein Bild

Geschrieben von solitüt [Profil] am 27.05.2017

Aus der Kategorie Liebesgedichte



Logo Creative Commons
Dieses Werk ist durch die Creative Commons Lizens geschützt. Bitte bachte die Rechte

Dieses Gedicht oder ein Kommentar enthält anstößige Wörter oder Beleidigungen?

Tags (Schlagwörter):

2, Tage.

Bewertungen

0 Punkte
Punkte: 0 bei 0 Bewertungen. Das Entspricht im Durchschnitt 0 Punkte
(Punkte können mit einem neuen Kommentar vergeben werden.)

Anzahl Aufrufe: 183


Dieses Gedicht teilen


Kommentare und Punkte zu diesem Gedicht

Es sind noch keine Kommentare vorhanden. Bitte schreibe dem Autor wie du den Text findest

Kommentar schreiben und Punkte vergeben

Bitte melde dich ganz oben auf der Seite an um einen Kommentar zu schreiben und Bewertungen zu vergeben

Andere Gedichte von solitüt

Dankesworte
Tiefpunkt
Das sterbende Dorf.
Der Traum.
Zweigeteiltes Leben.
Nur Hektik.
Ein Phänomen
Verliebte
Rückblick
Unsere liebe Erde.

Die beliebtesten Gedichte:

Unausweichlich Tod
Er liebte mich einfach nicht
Kraniche
Im Regen
Verwirrte Worte
Wer Sehnsucht kennt...
Fluch(t) der Träume
Panthers letztes Schriftstück
Die zwei Hälften
Der Mittag

Die neusten Gedichte:

Blitze zucken
Warum nur
Blinde Wut!
Mein Freund!
Welt-Traum
Im Glanz
Wahre Gefühle
Die Welt
Jahre vergehen
Hilfe

Oft gelesene Gedichte:

Ich liebe Dich mein Schatz
Danke an unsern Lehrer!!
Für meine Schwester
Für meinen Schatz
Was ich meinen Kindern immer mal sagen wollte...
An meine liebe Frau
Hab Dich Lieb Mama
Ich Denke an Dich...
Für mein Schatz
Meine Oma